11.02.16 11:36 Uhr
 89
 

Krieg in Syrien: Russland möchte ab 1. März Waffenruhe durchsetzen

Russland hat für Syrien eine Waffenruhe vorgeschlagen.

Diese soll ab 1. März in Kraft treten, den USA ist dies jedoch zu spät: Sie wollen eine sofortige Aufhebung der Kampfhandlungen. Ende Februar soll es zudem weitere Friedensgespräche geben.

Russland kämpft in dem Krieg an der Seite des syrischen Machthabers Baschar al-Assad und fliegt diverse Luftangriffe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Krieg, Syrien, März, Waffenruhe
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegens Polizei hat in den letzten zehn Jahren keine einzige Person getötet
Anhänger von Recep Tayyip Erdogan: "Wir verbrennen und rotten Euch aus"
Türkei: Putschisten landen auf "Verräterfriedhof"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweden: Polizistin im Bikini macht Dieb dingfest
Eurojackpot: Deutscher Rekordgewinn geht nach Hessen
Norwegens Polizei hat in den letzten zehn Jahren keine einzige Person getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?