11.02.16 11:36 Uhr
 92
 

Krieg in Syrien: Russland möchte ab 1. März Waffenruhe durchsetzen

Russland hat für Syrien eine Waffenruhe vorgeschlagen.

Diese soll ab 1. März in Kraft treten, den USA ist dies jedoch zu spät: Sie wollen eine sofortige Aufhebung der Kampfhandlungen. Ende Februar soll es zudem weitere Friedensgespräche geben.

Russland kämpft in dem Krieg an der Seite des syrischen Machthabers Baschar al-Assad und fliegt diverse Luftangriffe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Krieg, Syrien, März, Waffenruhe
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesjustizminister Heiko Maas lobt linksextreme Punkband per Twitter
Türkei bombardiert Kurden-Stellungen in Nordsyrien
Deutsche Kanzlerin in Prag mit Pfiffen empfangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwig II.: Der letzte Brief des Märchenkönigs ist nun aufgetaucht
König Ludwig II.: Sein letzter Brief wird nun öffentlich präsentiert
Bundesjustizminister Heiko Maas lobt linksextreme Punkband per Twitter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?