11.02.16 11:31 Uhr
 67
 

Syrien: Krieg forderte bereits eine halbe Million Tote

Laut einer Studie des Syrian Centre for Policy Research (SCPR) sind im syrischen Bürgerkrieg bislang 470.000 Menschen umgekommen.

Durch den Krieg gab es nicht nur eine halbe Million Todesopfer, auch der vergangene Wohlstand und die Infrastruktur seien "beinahe ausgelöscht".

Bei den verletzen und verwundeten Personen geht das SCPR von 1,9 Millionen Menschen aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million,