11.02.16 11:21 Uhr
 293
 

Los Angeles: Frau versucht Friseur nach misslungener Frisur zu erschießen

In Los Angeles ist ein Friseur noch einmal mit dem Leben davon gekommen, nachdem er eine Kundin mit einem Haarschnitt mehr als nur verärgert hatte.

Die 29-Jährige rastete aus, als sie ihre neue Frisur sah und versuchte den Mann zu erschießen.

Die Frau verließ zunächst wütend den Salon und kam mit geladener Pistole wieder, feuerte dreimal auf den Friseur, doch die Waffe klemmte offenbar. Ein anderer Kunde überwältigte die Frau und die Polizei nahm sie mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Los Angeles, Friseur
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2016 11:32 Uhr von yeah87
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gestört
Kommentar ansehen
11.02.2016 12:04 Uhr von Plotonius
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Dafür muss man doch Verständnis haben. Eine versaute Frisur ist aber auch ärgerlich. Grenzt ja schon an Körperverletzung. Somit wäre die Reaktion eher so etwas wie Notwehr. :-)
Kommentar ansehen
11.02.2016 16:02 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na da wird ihr im Knast wohl der Kopf rasiert.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?