11.02.16 10:23 Uhr
 274
 

St.-Pauli-Trainer Ewald Lienen vergleicht RB Leipzig mit Faschisten

Auf einer Pressekonferenz ist es zu einer verbalen Entgleisung durch den Trainer des FC St. Pauli, Ewald Lienen, gegen den Fußball-Zweitligisten RB Leipzig gekommen.

Der FC St. Paul spielt am morgigen Freitag gegen RB Leipzig und läuft dabei mit einem Sondertrikot mit dem Aufdruck "Kein Fussball den Faschisten" auf. Hintergrund sind die Holocaust-Gedenktage.

Doch Lienen übertrug das Wort "Faschisten" auf den Gegner RB Leipzig und antwortete auf die Frage, ob er die finanziellen Möglichkeiten von RB Leipzig schätzen würde: "Wenn die Alternative wäre, den Fußball den Faschisten und dem Kommerz zu überlassen, verzichte ich gerne auf diese Möglichkeiten".