11.02.16 10:01 Uhr
 260
 

Deutschland: Rechtsextreme Gewalt hat stark zugenommen

Rechtsextreme Straftaten haben in Deutschland stark zugenommen. Nach vorläufigen Zahlen registrierten die Sicherheitsbehörden im vergangenen Jahr fast 14.000 einschlägige Delikte, das sind 30 Prozent mehr als 2014.

Das ergibt sich aus Zahlen, die die Linke-Politikerin Petra Pau beim Bundesinnenministerium abgefragt hat. Es handelt sich allerdings um vorläufige Zahlen, da die Polizei erfahrungsgemäß viele Fälle nachmeldet.

Auch die Gewaltbereitschaft steigt: So wurden vergangenes Jahr insgesamt 921 rechtsextreme Gewalttaten registriert, 2014 waren es nur etwa halb so viele. Die meisten Gewalttaten waren demnach fremdenfeindlich motiviert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Gewalt, stark, Rechtsextreme
Quelle: dw.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp