11.02.16 08:47 Uhr
 158
 

Essen: Gerüstteile im Wert von 80.000 Euro gestohlen

In Essen-Vogelheim haben Unbekannte an der Daniel-Eckhardt-Straße in der Nacht vom 3. auf den 4. Februar Gerüstteile im Wert von 80.000 Euro mitgehen lassen.

Dabei handelt es sich um 120 Alu-Durchsteigen mit integrierten Leitern und etwa 200 Aluminium-Böden, die sich auf dem Gelände eines Gerüstbauers befanden. Die Polizei vermutet, dass die Diebe die Teile mit einem größeren Fahrzeug weggeschafft haben.

"Besonders markant ist die blaue Markierung der Gerüstteile", erklärte die Polizei zur gesuchten Beute der Kriminellen. Hinweise zu dem Fall nimmt die Essener Polizei unter der Telefonnummer 0201/8290 auf.


WebReporter: Spiderboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Essen, Wert
Quelle: derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stichproben-Kontrollen an Flughäfen - 1000 illegale Einreisen aus Griechenland
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2016 10:17 Uhr von zalandro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"...120 Alu-Durchsteigen...Polizei vermutet, dass die Diebe die Teile mit einem größeren Fahrzeug weggeschaft haben."

Unsere Polizei hat´s drauf. xD

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erfolgsserie "Stranger Things" beruht auf Verschwörungstheorie über echten Ort
Iran soll für "Game of Thrones"-Hack verantwortlich sein
NRW: Schwarz-Gelbe Koalition schafft Bus- und Bahnticket für Bedürftige ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?