11.02.16 08:44 Uhr
 2.404
 

Duisburg: Kinder treten Obdachlose - die Mutter eines Kindes ist uneinsichtig

Am vergangenen Dienstag haben in Duisburg drei Kinder eine brutale Tat begangen. Sie traten eine obdachlose Frau und nahmen ihr das erbettelte Geld ab. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen im Gesicht.

Ein Zeuge konnte eines der Kinder festhalten. Es handelte sich um einen Elfjährigen. Die Polizei übergaben den Jungen seiner Mutter.

Statt Einsicht zu zeigen, beschimpfte die Mutter stattdessen den Zeugen. Gegen die Frau wurde daraufhin ein Verfahren wegen Verletzung der Fürsorge- und Aufsichtspflicht eingeleitet. Auch das Jugendamt soll benachrichtigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Duisburg, Obdachlose
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Interesse an Drogen - Junge Männer verprügelt
Myanmar: Tourist verhaftet, weil er buddhistische Mönche beim Gebet störte
Gesamtschule Euskirchen: Nach Koma-Attacke auf Eric - 12-Jähriger mit Messer bedroht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2016 08:59 Uhr von McHARD
 
+42 | -1
 
ANZEIGEN
....Der Besitzer eines Ladens in der Nähe eilte der Frau zur Hilfe. Ihm gelang es, eines der drei Kinder, einen elfjährigen Jungen aus Rumänien, festzuhalten, bis die Polizei kam....

Quelle: http://www.rp-online.de/...
Kommentar ansehen
11.02.2016 09:01 Uhr von benjaminx
 
+41 | -1
 
ANZEIGEN
Die Gründe für solch ein Verhalten ist deren Erziehungsprinzip. Der Sohn darf alles und die Tochter hat schön gesittet zu sein. Am Ende steht dann ein asozialer 18-jähriger Asi der auf die Welt losgelassen wird und immer wieder mies auffällt.
Gibt es schon seit zig Jahren so.
Kommentar ansehen
11.02.2016 09:07 Uhr von knuggels
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Mich überrascht jetzt total, dass es sich um eine rumänische Familie handelt.
Kommentar ansehen
11.02.2016 09:25 Uhr von cantstopfapping
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist nur aus meinem einst so schönen Land geworden. ...
Kommentar ansehen
11.02.2016 09:33 Uhr von Xanoskar
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Was klaut der Penner auch deren Spot.
Kommentar ansehen
11.02.2016 09:36 Uhr von Oberlehrer
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück kein Deutscher, sonst würde ein Sturm der Entrüstung über Deutschland brausen ... Außerdem wollte er sich nur bereichern.
Kommentar ansehen
11.02.2016 10:22 Uhr von BoltThrower321
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Einfache Lösung, Mr.Kochlöffel konsultieren.
Kommentar ansehen
11.02.2016 10:38 Uhr von TimeyPizza
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube ihr verwechselt Rumänen mit rumänischen Zigeunern.

Ich bin auch in Rumänien geboren und bis zum siebten (oder so) Lebensjahr aufgewachsen, und ich hab nie geklaut oder Obdachlose verprügelt. Und warum? Weil ich erzogen wurde.
Kommentar ansehen
11.02.2016 11:08 Uhr von Warpilein2
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@ TimeyPizza

Dann hast du glück gehabt das deine Eltern sich um dich gekümmert haben .... das meine ich nicht Sarkastisch, ich sehe hier in der Ecke zur Zeit ständig eine Rumänische Familien wo der Vater Stark Alkohol Krank ist und die Mutter .... keine Ahnung was bei der Schief gelaufen ist... Ganze Zeit am Handy und eine Kippe nach der Nächsten .... und die Blagen (als Kinder kann man das nicht bezeichnen) tun und machen was die wollen .... auf Fehler der Kinder darfst auch nicht hinweisen sonst droht der Alkohol Getränkte Lappen gleich mit Prügel und das er einen Überfahren würde beim nächsten mal .....
Kommentar ansehen
11.02.2016 11:47 Uhr von Airstream