11.02.16 08:19 Uhr
 814
 

Biedenkopf: Frau erleidet lebensgefährliche Verletzungen durch Besenschlag

In Biedenkopf gab es am vergangenen Dienstag eine Auseinandersetzung zwischen einem Ehepaar. Dabei erlitt die 35 Jahre alte Ehefrau lebensgefährliche Verletzungen.

Der Ehemann hatte seiner Frau mit einem Besen vor den Kopf geschlagen. Die Ehefrau musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen den Ehemann wurde Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung erlassen. Dieser wurde aber außer Vollzug gesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Verletzung, Besen
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsschutz: Mehr linksextremistische als rechtsextremistische Gewalttaten
Niedersachsen: Weil Reisender laut aus Koran rezitierte, wird ICE geräumt
Dänemark: "Schmuckgesetz" - Polizei beschlagnahmt 11.000 Euro bei Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2016 10:15 Uhr von Launcher3
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Erst dacht ich, die Frau vom Biedenkopf...
Was ist ein Besenschlag ? Wie ein Stromschlag ?
Ausdruck bei SN ist auch nicht das, was es mal war.
Wer läßt sowas durch ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetausfall bei Kabel Deutschland
Menschengemachter Klimawandel stärkt den westafrikanischen Monsun
Hormone und Sexualschwellungen bei Primaten - eine Analyse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?