11.02.16 08:19 Uhr
 820
 

Biedenkopf: Frau erleidet lebensgefährliche Verletzungen durch Besenschlag

In Biedenkopf gab es am vergangenen Dienstag eine Auseinandersetzung zwischen einem Ehepaar. Dabei erlitt die 35 Jahre alte Ehefrau lebensgefährliche Verletzungen.

Der Ehemann hatte seiner Frau mit einem Besen vor den Kopf geschlagen. Die Ehefrau musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen den Ehemann wurde Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung erlassen. Dieser wurde aber außer Vollzug gesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Verletzung, Besen
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürgerämter: So leicht kann man sich mit gefälschten Ausweispapieren anmelden
Bundespräsident Gauck besucht berüchtigtes "Bonner Loch"
BaWü: Gefängnisse erleben wegen der Flüchtlingskrise einen Boom

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2016 10:15 Uhr von Launcher3
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Erst dacht ich, die Frau vom Biedenkopf...
Was ist ein Besenschlag ? Wie ein Stromschlag ?
Ausdruck bei SN ist auch nicht das, was es mal war.
Wer läßt sowas durch ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bürgerämter: So leicht kann man sich mit gefälschten Ausweispapieren anmelden
Erdogan-Anhänger im Visier der Stuttgarter Justiz
Bundespräsident Gauck besucht berüchtigtes "Bonner Loch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?