11.02.16 08:11 Uhr
 168
 

Mainz: Linienbus bleibt auf Brückengeländer über der A60 hängen

In Mainz droht ein Linien-Bus nach einer Kollision mit einem Auto von einer Brücke zu stürzen. Nach Angaben der Feuerwehr hängt der Bus mit einer Hälfte über einem Brückengeländer über der Autobahn 60.

Während des Unfalls seien ungefähr 40 Fahrgäste in dem Bus gewesen. Sie hätten das Fahrzeug verlassen können. Zwei Bus-Insassen sowie der Autofahrer seien leicht verletzt worden.

Der Bus wurde der Feuerwehr zufolge inzwischen stabilisiert. Wie er nun geborgen werden soll, steht bisher nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mainz, Linienbus, Geländer
Quelle: stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwischenbericht zu MH17-Abschuss: Rakete stammte aus Russland
Dänemark: Rechte Partei teilt "Asylspray"-Dosen an Frauen zum Schutz aus
Urteil: Starker Raucher darf in seiner Mietwohnung weiter rauchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2016 08:41 Uhr von Tanaja
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Am 10.02. gegen 15:30 startete die Bergung und dauerte etwa 1 h. Also mittlerweile alles wieder gut. :-)

Ich frag mich nur, wie er das geschafft hat, weil etwa 10 m vorher die Bushaltestelle ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland: Verkehrsminister will 5G-Standard als erstes Land flächendeckend einführen
Zwischenbericht zu MH17-Abschuss: Rakete stammte aus Russland
WhatsApp: Facebook will gegen Verbot der Datenweitergabe vorgehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?