10.02.16 19:35 Uhr
 5.545
 

Indizien immer erdrückender: Das ZDF log offenbar gezielt in einer Doku über Putin

Bereits seit einiger Zeit häufen sich Zweifel an der ZDF-Dokumentation "Machtmensch Putin", in der ein angebliches Mitglied der russischen Armee über seien Einsatz in der Ukraine berichtete, und Präsident Putin dabei schwer belastete. Das ZDF bestreitet Manipulationsvorwürfe vehement.

Ein Reporterteam fühlte diesem Mann jetzt auf den Zahn, und brachte große Ungereimtheiten ans Tageslicht. So berichteten Freunde des angeblichen Ukraine-Kämpfers, dass dieser sich einige Narben, die angeblich aus den Kampfhandlungen stammen sollten, schon vor einigen Jahren zugezogen hatte.

Zu einem Zeitpunkt, als er in der Ukraine gekämpft haben will, feierte er überdies mit seinen Freunden zu Hause seinen Geburtstag. Das Bataillon, in dem er gekämpft haben will gab es zum behaupteten Zeitpunkt noch gar nicht- außerdem gab er den falschen Standort des Hauptquartiers an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: that yellow Bastard
Rubrik:   Brennpunkte / Schlagzeilen
Schlagworte: Präsident, ZDF, Doku, Putin
Quelle: stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

47 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2016 19:40 Uhr von Oberlehrer
 
+19 | -12
 
ANZEIGEN
Der Mann wurde doch nur von Putin geschickt, um das lupenreine ZDF zu diskreditieren ;-)
Kommentar ansehen
10.02.2016 19:42 Uhr von that yellow Bastard
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
@Oberlehrer

Das wäre natürlich auch möglich- eine Doppelverschwörung... ;-)
Kommentar ansehen
10.02.2016 20:00 Uhr von Luckypuke
 
+33 | -6
 
ANZEIGEN
Das Öffentlich-rechtliche Fernsehen lügt also, unvorstellbar ^^ und das wird finanziert mit Zwangsgebühren - merkt ihr eigentlich was?
Kommentar ansehen
10.02.2016 20:03 Uhr von Krambambulli
 
+22 | -7
 
ANZEIGEN
Ex-ZDFJournalist Wolfgang Herles hat es doch bestätigt, die Medien bekommen ihre Anweisungen von der Bundesregierung und das seit 1989.

https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
10.02.2016 20:11 Uhr von Wil
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Regierungsnahes und Regierungsgesteuertes Staatsfernsehen, Presseanweisungen (nichts gegen Euro, Banken, pro Flüchtlingspolitik schreiben), Lügenpresse, etc.. Was soll man da noch sagen?!
Ausser; Ja, die Verschwörungsspinner hatten immer Recht, was Medien angeht.

Gekaufte Journalisten - Udo Ulfkotte
https://www.youtube.com/...

Claudia Zimmermann vom WDR: ´Wir haben doch alle die Tatsachen verschwiegen´
http://www.rp-online.de/...


[ nachträglich editiert von Wil ]
Kommentar ansehen
10.02.2016 20:16 Uhr von Perisecor
 
+9 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2016 20:23 Uhr von kuno14
 
+7 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2016 20:26 Uhr von Justus5
 
+7 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2016 20:27 Uhr von hasennase
 
+7 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2016 20:35 Uhr von kingoftf
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2016 20:50 Uhr von Putinon
 
+19 | -9
 
ANZEIGEN
@Perisecor

sogar wenn es so sein sollte, wer einmal lügt dem glaubt man nicht mehr.

Putin hat nie gelogen, warum sollte er auch. Das Volk steht 100% hinter ihm, im Vergleich zu unserem und unserer Bundeskanzlerin.
Kommentar ansehen
10.02.2016 21:13 Uhr von CrowsClaw
 
+6 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2016 21:19 Uhr von Humpelstilzchen
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
@Luckypuke

"Das Öffentlich-rechtliche Fernsehen lügt also, unvorstellbar ^^ und das wird finanziert mit Zwangsgebühren - merkt ihr eigentlich was?"

Ja was denn sonst!
Die Banken lassen sch ihren Beschiss ja auch vom "Kunden" bezahlen!
Kommentar ansehen
10.02.2016 21:21 Uhr von GreatApollon
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
"Und dann wundert ihr euch, warum euch der etablierte Teil der Gesellschaft nicht ernst nimmt und sich nur die Kumpanen des Bodensatzes beteiligen. Herrlich." (Perisecor)

Was für ein abgrundtief verachtender Beitrag. Es ist schon erstaunlich dass die Systemschreiberlinge immer noch verzweifelt versuchen das wahrheitssuchende Volk als "Bodensatz" zu diffamieren.

Die Menschen haben eure Maskerade längst heruntergerissen und die öffentliche Meinung befindet sich in einer regen Aufwachphase. Ich denke ihr habt den (Propaganda)Krieg bereits verloren...wird Zeit schon mal die Koffer zu packen !
Kommentar ansehen
10.02.2016 21:24 Uhr von TendenzRot
 
+8 | -16
 
ANZEIGEN
Ja, ja. Die "Lügenpresse"-Fraktion....

> Kireev: Auch wenn das ZDF da nicht gezielt manipuliert hat,
> sondern von Bobkow das Material untergejubelt bekam, ist
> diese Fahrlässigkeit verheerend. Denn damit bekommt die
> "Lügenpresse"-Fraktion zusätzlichen Kanonenfutter.

Steht im letzten Absatz. Aber bis dahin hat wohl kaum jemand gelesen.

@that yellow Bastard

Die Überschrift ist eine Frechheit.
Kommentar ansehen
10.02.2016 21:44 Uhr von Gothminister
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Es ist vollkommen unerheblich ob absichtlich oder fahrlässig. Die haben das unrecherchiert übernommen und gesendet
Von einem ÖR Sender kann man mehr Sorgfalt erwarten, dafür wird er milliardenschwer entlohnt!
Daher zumindest moralisch verwerflich. Und ein Geschmäckle bleibt beim Thema ZDF angesichts mehrerer vergangener Vorfälle sowieso stets über.
Kommentar ansehen
10.02.2016 21:52 Uhr von CoffeMaker
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
"Steht im letzten Absatz. Aber bis dahin hat wohl kaum jemand gelesen."

Das ist scheißegal ob es da steht oder nicht, das ist die allgemeine Masche der Medien wenn sie Lügen verbreiten, man schiebt dies der Quelle in die Schuhe mit "oh sorry wir haben das nicht überprüft" oder wie jetzt "oh man hat uns das untergeschoben". Keine der Medien wird selbst zugeben selbst das gewollt zu haben, also immer gut wenn man die Schuld auf andere schieben kann.

Und beides glaube ich nicht weil die allgemeine Presse über Putin nur Schlechtes schreibt und es an allen Enden gegen ihn gehtzt wird. Und da soll diese Falschmeldung "aus Versehen" passiert sein? Lass mal gut sein, das passt hinten und vorne nicht zusammen. Aber um Wahrheit gehts den Medien nicht sondern nur um Manipulation der Massen.

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]
Kommentar ansehen
10.02.2016 22:00 Uhr von G-H-Gerger
 
+5 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2016 22:03 Uhr von Perisecor
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2016 22:06 Uhr von PrinzAufLinse
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"kommt liebe kinder
gebt fein acht
ich hab euch etwas mitgebracht"
Kommentar ansehen
10.02.2016 22:08 Uhr von Peter323
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
so sehen "unabhängige" Nachrichten aus :)

Da es sowas nicht gibt und die ÖR nur aufgrund der Gesetzeslage existieren können, nennen wir es staatliche Nachrichten oder noch direkter und besser auf den Punkt gebracht: Staatspropaganda
Kommentar ansehen
10.02.2016 22:34 Uhr von TendenzRot
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
@CoffeMaker

> die allgemeine Masche der Medien wenn sie Lügen verbreiten

Na klar doch. Jetzt haben wir da ein ganz vertracktes Problem. Sowohl ZDF als auch der Stern sind Lügenmedien. Wer von beiden ist denn heute dein Favorit?
Kommentar ansehen
10.02.2016 22:55 Uhr von Putinon
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
@ CrowsClaw

mag sein, dass er andere unvertrauenswürdige länder angelogen, aber er hat nie verrat am eigenen land getan.
Kommentar ansehen
10.02.2016 23:13 Uhr von the-Asylum
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hab den Doku schon mit der aufschrift:
"Info: ZDF soll Putin-Doku gefälscht haben" am 1 Februar schon gesehen und auch einbisschen geforscht.
Könnte stimmen das die gelogen haben.

Den Doku hab ich im übrigen auf http://goldstream.org/... gesehen.

Liebe grüsse
Kommentar ansehen
10.02.2016 23:44 Uhr von hasennase
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
im jahresschnitt werden bei hunderten von reportagen ca. 6% von den fernsehräten überprüft. bei 2,5% werden fehler festgestellt. aber wie sollen das idioten mit massenpsychose kapieren. nach den richtlinien des medialen kriegsführung der russischen generälität ist als erstes die glaubwürdiglkeit der westlichen medien zu zerstören... würde mal sagen hier laufen soviele pfeifen rum das die taktik erstaunliche erfolge zeigt.

[ nachträglich editiert von hasennase ]

Refresh |<-- <-   1-25/47   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?