10.02.16 18:36 Uhr
 459
 

Indien: 270 Millionen Schulkinder müssen wegen Parasiten entwurmt werden

Eine derart große Entwurmungsaktion gab es wohl noch nie: Indien hat nämlich an diesem Mittwoch, dem Nationalen Entwurmungstag, 270 Millionen Schüler entwurmt.

Die Kinder mussten die Tabletten wegen gefährlichen Parasiten nehmen, betroffen waren alle 1- bis 19-Jährigen, wie das Gesundheitsministerium bekannt gab.

Eine Infektion ist über die Atmung möglich, zudem sind die winzigen Eier der Würmer in der Erde oder im Sand zu finden.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Indien, schüler, entwurmung
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen
USA: Erste digitale Tablette genehmigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?