10.02.16 15:57 Uhr
 75
 

Berlin: Fußgängerin kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Am gestrigen Dienstagnachmittag gegen 15:30 Uhr wurde eine 68-jährige Fußgängerin von einem LKW erfasst und mehrere Meter mitgeschleift, als sie die Afrikanische Straße in Berlin-Wedding überqueren wollte.

Dann wurde sie noch von einem VW Passat überrollt. Die Frau wurde bei dem Unfall tödlich verletzt.

Nach der Aussage von Zeugen soll sie bei Rot über die Straße gelaufen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Verkehrsunfall, Ampel, Wedding, Zeugenaussage
Quelle: tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ravensburg: Mann soll seine Frau und Töchter mit Beil umgebracht haben
Frankfurt: In Teebeuteln verstecktes Kokain gefunden
Mexiko: Riesenwandgemälde zeigt Donald Trump als quengeliges und nerviges Kind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt: "Pioniere des Comic" werden in der Schirn-Kunsthalle ausgestellt
Unterschied zwischen rechtspopulistischen und rechtsextremen Kommentaren erklärt
Kirchheim: Zwei Flüchtlinge wollen sich integrieren, erhalten aber Arbeitsverbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?