10.02.16 15:14 Uhr
 1.335
 

Russland: Drohne macht hier den Skilift überflüssig

Eine pfiffige Idee hatte der Vater eines kleinen Jungen in einem Skigebiet in Russland.

Statt auf den Skilift zu warten ließ der Vater eine Drohne fliegen, am anderen Ende ein Seil und seinen Sohnemann. Der lässt sich dann ganz lässig von der Drohne ziehen.

Ob sich das Boarden aber so leichter erlernen lässt ist nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Drohne, Idee, Snowboard, Skilift, Einfallsreichtum
Quelle: 20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: Widerspruch zur Nutzung von WhatsApp-Daten nur halbherzig vorhanden
www: So schützt man sich vor Datenklau und umgeht die lästige YouTube-Sperre
WhatsApp übergibt jetzt Telefonnummern der Nutzer an Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2016 15:44 Uhr von kuno14
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
und nach ner minute?akku platt................
aber geile idee.mal sehen wenn sich die ersten so ein teil ans fahrrad binden..........

[ nachträglich editiert von kuno14 ]
Kommentar ansehen
11.02.2016 07:56 Uhr von P.Griffin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schönes Video. Aber die Idee ist komisch. Auf dem Video sieht man wie der kleine junge in einem Eiltempo von maximal Schrittgeschwindigkeit gezogen wird.
Das wäre ja gar nicht mal so schlecht wenn man dort wirklich einen Lift bräuchte, nur leider ist die Strecke völlig eben.

Wie bitte soll eine Drohne den jungen dann einen Berg hoch ziehen?

Bis sich die Idee durchsetzt gibt es Drohnen mit Fahrersitz.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tyr": Grindwaljagd - Erster Konzertveranstalter sagt Konzert ab
Tod von Prince: Gene Simmons äußert erneut, dass Prince sich so entschieden habe
Facebook: Widerspruch zur Nutzung von WhatsApp-Daten nur halbherzig vorhanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?