10.02.16 08:36 Uhr
 1.737
 

Wo der russische Sherp ATV nicht hinkommt, hilft nur noch ein Hubschrauber

Der ATV Sherp von der gleichnamigen Firma aus St. Petersburg soll der ultimative Amphibien-Geländewagen sein.

Das scheinbar fast nur aus seinen Ballonreifen bestehende Fahrzeug verfügt über einen Vierzylinder-Diesel-Motor mit 44 PS, der über wechselnde Zahnräder und Ketten die Kraft direkt auf die Räder überträgt.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 45 km/h auf dem Land und bei sechs km/h auf dem Wasser. Gesteuert wird der Offroader über zwei Handhebel. Der Wendekreis ist gleich Null. Der Preis in der Grundausstattung liegt bei 70.000 US-Dollar


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Hubschrauber, ATV
Quelle: auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2016 10:36 Uhr von Dschungelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Geiles Ding.
Aber mit 6kmh am Wasser darf nicht mal die kleinste Strömung sein.
Kommentar ansehen
11.02.2016 08:30 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...der Wagen ist von vornherein zu groß, um überall hinzukommen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?