09.02.16 16:52 Uhr
 306
 

Apple droht eine Sammelklage

Der sogenannte "Error 53" sorgt für großen Ärger. Nun soll eine Sammelklage gegen Apple eingereicht werden.

Der Fehler, wodurch iPhones unbrauchbar werden, zieht seine Kreise: Da Apple seine Kunden dazu zwang, den eigenen Reparaturservice zu nutzen, soll es nun eine Sammelklage dagegen geben.

Diese Klage könnte in den USA wie auch in Großbritannien erfolgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Apple, iPhone, Sammelklage
Quelle: futurezone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2016 17:28 Uhr von OO88
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt eine Software rausbringen die das Prob für 39,99.- Euro per Knopfdruck löst .
10.- Euro Rabattcode C8dji09NklisEdn5u
geht aber nur mit Mac :-)
Kommentar ansehen
10.02.2016 08:08 Uhr von Fred_Flintstone
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wer ein Apfelphone hat muss eben zum Vertragshändlier, was soll die Aufregung? Ich finde, diesen Error sollten sie auch alle Äpfel ausweiten die nicht mehr die neueste Generation darstellen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?