09.02.16 15:55 Uhr
 85
 

Lübeck: 75-jähriger Autofahrer verursacht Crash zwischen zwei PKW

Am heutigen Dienstagmittag kam es auf der Schwartauer Landstraße in Lübeck zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos.

Ein 75-jähriger Autofahrer wechselte aufgrund eines verkehrsbedingt wartenden Wagen auf die entgegenkommende Spur und übersah dabei, dass ihm ein Auto entgegen kam. Die Fahrerin des PKW versuchte nach rechts auszuweichen und knallte gegen ein parkendes Auto.

Beide Insassen des ausweichenden Fahrzeugs wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Ihr Auto, sowie der parkende Daihatsu mussten abgeschleppt werden. Die Straße wurde vorübergehend gesperrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autofahrer, Crash, Lübeck
Quelle: presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krieg in Syrien: 100.000 Kinder in Aleppo eingekesselt
Iran: Frauen kämpfen gegen das Verbot, Rad zu fahren
AOK fordert wegen steigender Flüchtlingszahlen mehr Geld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2016 16:08 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre interessant zu wissen was den 75-jährigen Fahrzeuglenker jetzt erwartet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Panik wegen Zwölfjähriger mit Ninja-Schwert in McDonald´s
Frau aus Marokko fliegt mit dem Darm ihres Mannes nach Graz
Nach "Umvolkungs"-Tweet: SPD-Vize fordert Rauswurf von CDU-Abgeordneten Kudla


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?