09.02.16 14:21 Uhr
 966
 

Freilichtmuseum Hessenpark erhält Hassmails wegen Freikarten für Flüchtlinge

Das Freilichtmuseum Hessenpark hat Flüchtlingen freien Eintritt gewährt und für diese Aktion prompt wütende Post bekommen.

Man werde "überrollt von einer Flut von Hassmails", negativen Bewertungen und gemeinen Kommentaren, so das Museum auf seiner Facebook-Seite.

"Für Obdachlose gibt es auch keinen freien Eintritt" oder "Deutschland hat die höchste steigende Kinderarmut in der EU und immer höher steigende Rentnerarmut - wir helfen lieber Fremden als den eigenen Kindern?", heißt es in den Kommentaren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Flüchtling, Freilichtmuseum, Freikarte
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marvel: Kanadas Premierminister Justin Trudeau erscheint in Superhelden-Comic
Sylt: Millionenspritze für die Vermarktung der Insel angekündigt
St. Tropez öffnet Museum in einstiger Polizeiwache zu Ehren von Louis de Funès

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2016 14:43 Uhr von heinzinger
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Schade, dass boykottieren denen nicht weh tut, wird eh alles aus Steuermitteln bezahlt.

Hoffentlich haben sie im Museum WLAN, das benötigen die Asylanten schließlich sehr dringend.
Kommentar ansehen
09.02.2016 14:50 Uhr von atrocity
 
+11 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.02.2016 15:04 Uhr von Denk-Mal
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist offentsichtlich, daß es Seitens der Politik keinerlei Interesse oder Initiativen gibt, diesen Wahnsinn zustoppen oder auch nur zuordnen.

Wo ist die Ansprache der Kanzlerin zur Lage der Nation, wie es mit Deutschland weitergehen soll, was für einscheidende Veränderungen auf die Bevölkerung zukommen werden, wo ist das Milliardenschwere Bauprogramm, Lehrer, Pädagogen, Beamte? Was geschieht im Gesundheitswesen, den Sozialkassen und den Renten?

Nein, nur Augenwischerei um die eigenen Posten zubehalten, keine Einsicht.

Es wird immer deutlicher, daß niemand die Absicht hat, weitere Millionen von der Invasion Deutschlands abzuhalten.

Milliarden, die wir garnicht haben, werden in die weite Welt verschenkt.
Macht nur einen Sinn, das deutsche Volk soll abgeschafft werden. Kein anderes europäische Land nimmt die auf, läßt die rein.

Das deutsche Volk wird fertig gemacht. Ihm wird alles genommen. Die Fremden haben Straffreiheit, Freifahrt, Freikarten, Freie Zähne, Freie Gesunndheit, Freie Hotels, Freie 7-8x Sozialleistungen.

Wer da mit macht und Freien Eintirtt gewährt, muß sich über solche Mails nicht wundern.
Kommentar ansehen
09.02.2016 15:58 Uhr von Nichmitmir
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.02.2016 16:02 Uhr von BoltThrower321
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Lt. div. Internetquellen ist der "Chef" in dem Laden einer von den Grünen...wer hätte das gedacht...

Ich finde es nur noch abartig, was so manche abziehen...selbst Hunde müssen Eintritt bezahlen.
Diskriminierung in seiner reinsten Form!!!
Kommentar ansehen
09.02.2016 16:07 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Da versucht man nun Menschen zu integrieren, indem man ihnen unsere Kultur zeigen will, auch wieder falsch...

"Für Obdachlose gibt es auch keinen freien Eintritt"

Einen größeren Blödsinn habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gelesen... Als ob auch nur einem einzigen Obdachlosen damit geholfen ist...
Es läuft mit Sicherheit so einiges falsch in Bezug auf die Flüchtlinge, aber ernsthaft Leute, was manche nun von sich geben, ist lachhaft hoch 10....
Kommentar ansehen
09.02.2016 17:02 Uhr von Tomo85
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist natürlich etwas engstirnig, aber wo sie Recht haben...

Grob gesagt wird von uns verlangt alles zu geben.
Das mit einem Lächeln!
Uns hingegen hat man all die Jahre nur genommen und konnte weder den Hals voll genug bekommen noch hatte man erbarmen unter gewissen umständen gezeigt.

Kein wunder also.
Kommentar ansehen
09.02.2016 17:24 Uhr von Silla
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Die typisch deutschen Neidkultur.
Da wird gejammert, gemeckert und geschimpft, was das Zeug hält. Und digital kann man das noch besser. Da sieht man sein Gegenüber nicht und lässt mal so richtig Dampf ab.

Es ändert sich aber nichts! Alles nur heiße Luft, die aber das gesamgesellschaftliche Klima vergiftet.

Schade eigentlich, dass man dieses pöbelnde Pack nicht abschieben kann. Die wird uns keiner abnehmen.
Kommentar ansehen
09.02.2016 17:25 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Nichtmitmir, wo kann ich unterschreiben?
An Merkels Politik hat sich kaum was geändert über all die Jahre, aber da waren alle noch so toll zufrieden mit ihr. Jetzt, wo sie uns mit der Flüchtlingskeule droht, kriegt hier auf einmal jeder Schiss und skandiert "Die Merkel muss weg", echauffiert sich als Frauenversteher und macht sich Sorgen um all die Penner, denen sie früher noch die Schuld an ihrem Schicksal gegeben haben.
Brüllen sonst nach Integration und hier wollen sie die dann verweigern.
Aber Hauptsache vom großen Knall labern, vom armen Deutschland und von dem dummen deutschen Michel. So einen Müll hab ich 2000 selbst auch noch von mir gegeben. Das ist nun 15 Jahre her, geändert hat sich nichts seitdem. Das wird sich auch nicht ändern. So lange die Leute nicht den Arsch hoch kriegen oder sich dumm anstellen, so lange wird sich hier nichts ändern...und in ein paar Jahren werden die Motzer von jetzt sehen, dass der dumme Michel sie selber waren. So lange die Leute nicht zusammenhalten und immer Opfer finden, an denen sie ihre Wut und ihren Hass auslassen können, so lange wird sich "da oben" nichts ändern.
Kommentar ansehen
09.02.2016 17:26 Uhr von Krambambulli
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
TeKILLA100101

hier extra für dich zum nachlesen!

Artikel 3 GG:

Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder >bevorzugt< werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

verstehst du es jetzt?
Kommentar ansehen
09.02.2016 17:40 Uhr von Silla
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@ Krambambulli

Immer gleich mit dem Grundgesetz zuschlagen.
Erkundige dich doch erst einmal, ob diese Aktion überhaupt eine Bevorzugung oder Benachteiligung ist oder nicht nur eine begrenzte Rabattaktion.

Außerdem wird diesen Menschen aus keinem der im Art 3 GG genannten Gründen freier Eintritt gewährt.

Gefühlt mag es eine Benachteiligung sein und darum jaulen ja auch manche. Im Recht sind sie damit noch lange nicht.
Kommentar ansehen
09.02.2016 18:43 Uhr von DEvB
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Denk-Mal

Dir scheint es sehr schlecht in Deutschland zu gehen, aber keine Angst... ich helfe dir!

Du kannst dich gerne bei mir melden. Ich wette ich brauche nur ein paar Minuten und ich finde einen Flüchtling der gerne mit dir tauscht, damit auch endlich diese ominösen 7-8x Sozialleistungen bekommst und kostenlos ins Museum kannst.
Kommentar ansehen
09.02.2016 19:07 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@Erik.Hey - heisst also bei Dir im Umkehrschluß "Keinen freien Eintritt für die und es gibt weniger Armut in Deutschland". Anders kann man das ja nicht interpretieren? Doch - mit zwei Wörtern: grenzenloser Neid.

@ TeKILLA100101 & @derSchmu2.0 - was soll man da noch hinzufügen. Die drehen jede News wie sie wollen.

@Krambambulli und mit welchem Teil vom GG3 wirst Du jetzt benachteiligt? Und da haben wir ihn wieder - den Neid.

@Silla - und das geilste wird wohl sein, das die die hier heulen nie im Leben dahin kommen werden.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
09.02.2016 19:21 Uhr von ruediger18
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist bei den zwei genannten Beispielen Hass zuerkennen?
Kommentar ansehen
09.02.2016 19:50 Uhr von atze.friedrich
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Was heisst Hassmails.
Die Leute regen sich zu Recht über Diskriminierung und Unrecht auf.
Die Leute, die mit ihrer Arbeit und den daraus resultierenden Abgaben dieses Museum mitfinanzieren, müssen Eintritt zahlen, während illegale Zuwanderer gratis Eintritt bekommen.
Aber auch folgender Fall ist eine Ungerechtigkeit.
Da werden Asylbwerbern sogar Taxifahrten zu Behörden oder zum Arzt bezahlt, obwohl sie diese Wege auch zu Fuss oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erledigen könnten.
Bezahlen tut dies natürlich wieder der Steuerzahler.
https://www.youtube.com/...
Ich habe sogar schon von Fällen gehört, dass für Flüchtlinge Eigenheime angemietet oder gebaut wurden, für die ein normaler Mensch ca. 20 Jahre arbeiten müsste, um sich dies zu leisten.
Dazu ist dieser Gratiseintritt dann sogar Peanuts.
Kommentar ansehen
09.02.2016 20:17 Uhr von Silla
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ atze.friedrich

Aber über diese Peanuts regen sich die Leute auf.
Und das mit den Eigenheimen ist auch eher ein Scherz, denn die wohnen dort zur Miete und bekommen die nicht geschenkt.

All das zeigt doch nur, wie unzufrieden die Leute mit ihrem Leben sind. Anstatt was zu ändern, meckern sie rum und hacken auf andere, Schwächere ein.

Für die eigene Zufriedenheit ist jeder selbst verantwortlich, nicht die Regierung!
Kommentar ansehen
09.02.2016 20:22 Uhr von DEvB
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Silla

Danke für diese Worte! Besonders das Ende unterschreibe ich voll und ganz!
Kommentar ansehen
09.02.2016 20:29 Uhr von Oberlehrer
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Gratis Eintritt für Zugereiste ist auch gratis Wahlwerbung für die AfD. Glückwunsch!
Kommentar ansehen
09.02.2016 20:33 Uhr von Silla
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ Oberlehrer

Und gratis Wahlwerbung für die AFD ist eine Bestandsgarantie für die GroKo. Glückwunsch!
Kommentar ansehen
09.02.2016 21:04 Uhr von atze.friedrich
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Silla
Und Rot-Grün ist keine Alternative zur Groko, sondern wäre bei solchen Dingen noch schlimmer und ungerechter.
Merkel hat doch dort noch mehr Unterstützung als in ihren eigenen Reihen.
Und nur viele Stimmen an die AfD werden der Machtarroganz der jetzigen regierenden Politiker, ob im Bund oder in den Ländern überhaupt mal einen Dämpfer geben.
Und nochmal zu dem Fall mit den Eigenheimen.
Wenn auch nur zur Miete, ist es trotzdem eine Benachteiligung der eigenen Bevölkerung, die eigentlich eine Vorzug für solchen Unterkünften haben sollte. Ganz zu Schweigen von den hohen Kosten und der massiven Verschwendung von Steuergeldern, wie auch bei den Gratistaxifahrten.
Aber wer selbst keine Steuern und Abgaben zahlt, regt sich natürlich auch nicht darüber auf.
Kommentar ansehen
09.02.2016 21:15 Uhr von Silla
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@ atze.friedrich

Wovon träumst du?
Rot-Grün wird keine Mehrheit bekommen, schon gar nicht, wenn die AFD ein die Landtage einzieht. Dann gibt´s auch in BaWü entweder grün-schwarz oder schwarz-rot.

Mit deinem Nachkarten zu Unterkünften und Taxifahrten zeigst du, dass du nur oberflächlich informiert bist und dass du genauso wie die anderen vom Neid zerfressen bist.
Kommentar ansehen
09.02.2016 21:20 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Da haben sie ja auch recht.

Besonders der riesen Anteil von Wirtschaftsflüchtlingen fühlt sich doch bestätigt und bekommt einfach alles kostenlos.

Und bei den ärmeren deutschen Familien heißt es einfach : Da müssen sie halt länger sparen. Alles kann man sich halt nicht leisten.

Oder der eine Politiker der gefordert hat, dass H4ler Socken und Jacke tragen statt warme Zimmer.

Und in den Asylheimen werden sie nicht mehr fertig das Heizöl nachzufüllen, weil die Heizungen auf Anschlag stehen.
Kommentar ansehen
09.02.2016 22:14 Uhr von Fred_Flintstone
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Lest mal die Pressemitteilung dazu: http://www.hessenpark.de/... Wenn es denen darum geht jemanden zu integrieren, dann sollten noch ganz andere Personenkreise kostenlor rein kommen!
Kommentar ansehen
09.02.2016 22:28 Uhr von Silla
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ Fred_Flintstone

Du hast recht. Viel zu viele der hier Aufgewachsenen haben überhaupt keinen Bezug zu Heimat und Geschichte. Für die ist selbst die Sesamstraße schon ein anspruchsvolles Kulturprogramm.

Aber ob die überhaupt noch integrationsfähig sind? Ich habe da meine Zweifel.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball EM: Portugal besiegt Polen im Elfmeterschießen mit 5:3
Internetausfall bei Kabel Deutschland
Menschengemachter Klimawandel stärkt den westafrikanischen Monsun


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?