09.02.16 12:43 Uhr
 33
 

Lenzkirch: Brand in Wohnhaus

Am gestrigen Montagabend gegen 18:45 Uhr kam es in Lenzkirch im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald (Baden-Württemberg) zu einem Brand in einem Wohnhaus.

Der Brand ging von einem Kachelofen aus, die mit 48 Einsatzkräften herbeigeeilte Feuerwehr konnte ihn aber rasch löschen.

Verletzt wurde niemand, es entstand aber ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Die Polizei ermittelt zur genauen Brandursache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Feuerwehr, Wohnhaus
Quelle: badische-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Blinde Frau merkt nicht, dass Sohn seit 20 Jahren tot in Wohnung liegt
"Feige Frauenverächter": Jörg Kachelmanns Ex-Geliebte beleidigt Richter
Notfallplan in Leipzig: Löwen aus Zoo-Käfig ausgebrochen und auf Gelände

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Embargo und Bürgerkrieg: Deutsche Firmen verdienen Millionen mit Syrien
Ex-Außenminister Joschka Fischer warnt: "Europa wird Kontinent des Chaos"
New York: Blinde Frau merkt nicht, dass Sohn seit 20 Jahren tot in Wohnung liegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?