09.02.16 12:11 Uhr
 461
 

Bayern: Acht Tote bei einem Zugunglück

Bei einem schwerem Zugunglück in Oberbayern in der Nähe von Bad Aibling sind am Morgen mindestens acht Menschen ums Leben gekommen, etwa 150 Menschen wurden verletzt. Das sagte ein Polizeisprecher vor Ort.

Zwei Züge sind frontal miteinender zusammengestoßen. Ein Zug war entgleist, mehrere Wagons umgestürzt.

Bei dem Zugunglück wurden etwa 150 Menschen verletzt, davon zehn schwer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Niveaulos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Zugunglück, Tote
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2016 12:34 Uhr von magnificus
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
So ein tragisches Unglück und diese hingekritzelte News :(
Kommentar ansehen
09.02.2016 13:11 Uhr von H-Star
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
menschlicher vertuer?
Kommentar ansehen
09.02.2016 15:41 Uhr von hostmaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bahn verfügt in D über diverse Si