09.02.16 11:59 Uhr
 448
 

Gravierende Java-Sicherheitslücke veranlasst Oracle zu einem Notfall-Patch

Eigentlich verteilt die Entwickler-Firma Oracle Sicherheitsupdates für Java nach einem bestimmten Muster.

Dabei werden dann alle in der Zwischenzeit auftretenden Sicherheitslücken auf einmal geschlossen. Doch ein Leck in der Windows-Versionen von Java veranlasst Oracle nun, von diesem Muster abzuweichen.

Die Schwachstelle tritt in den Java-Versionen 6,7 und 8 auf und ermöglicht, dass der Computer von Hackern übernommen werden kann. Oracle hat aus diesem Grund nun extra einen Notfall-Patch veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Patch, Sicherheitslücke, Java, Notfall, Oracle
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2016 22:49 Uhr von Hanna_1985
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Schon wahnsinn, irgendwann muss so eine Software doch mal keine Lücken mehr haben...
Kommentar ansehen
12.02.2016 04:12 Uhr von Aurora111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hanna, dein Kommentar weist auf deine Erfahrung in Sachen Software-Engineering und Development hin... NICHT!
Kommentar ansehen
13.02.2016 00:26 Uhr von Hanna_1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weisst Du, nach Jahren... JAHREN! Alle paar Tage Sicherheitsfixes machen zu müssen...
Das weisst zumindest bei den Entwicklern auf eine Wahnsinnserfahrung hin...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Zugunglück von Bad Aibling: Fahrtdienstleiter zu drei Jahren Haft verurteilt
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?