09.02.16 11:57 Uhr
 689
 

Die Facebook-App ist ein Batteriefresser

Dass die Facebook-App viel Smartphone-Energie verbraucht, ist schon länger bekannt. Nun liefert ein Journalist eine genaue Zahl.

Samuel Gibbs von "The Guardian" unterzog die Facebook-App auf seinem iPhone einem Test. Das Ergebnis: 15 Prozent Batterieleistung benötigt die Anwendung.

Facebook will sich dem Problem des hohen Akkuverbrauchs widmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, App, Batterie
Quelle: apfelpage.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln
Google-Memo: Auch in Deutschland werden Frauen in der IT-Branche benachteiligt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2016 12:03 Uhr von Pink_Lady
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"15 Prozent Batterieleistung benötigt die Anwendung" ist quatsch.
In der Quelle steht doch, es verbraucht 15% mehr als wenn man über den Safari-Browser Facebook besucht, über einen Zeitraum von 24 Stunden.

Das hätte ja wohl noch reingepasst...
Kommentar ansehen
09.02.2016 12:10 Uhr von Rechtschreiber
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist kein Batteriefresser, sonder ein Seelenfresser!
Kommentar ansehen
09.02.2016 12:31 Uhr von advicer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn doch nur die 15% Akkuleistung alles wäre was Facebook seinen Usern aussaugt......
Kommentar ansehen
09.02.2016 21:57 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich nutze Puffin für Facebook

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?