08.02.16 19:29 Uhr
 333
 

Heidenau: Unbekannte beschmierten "Miteinander"-Skulptur - Keine Anzeige

Am Wochenende haben Unbekannte die "Miteinander"-Skulptur in Heidenau beschmiert.

Die 2,15 Meter hohen Stahl-Buchstaben wurden in Schwarz-Weiß-Rot, den Nationalfarben von Nazi-Deutschland übermalt.

Bürgermeister Jürgen Opitz von der CDU verzichtet jedoch auf eine Anzeige."Das muss man als Demokrat gelassen sehen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Der_Linke
Rubrik:   Brennpunkte / Delikte
Schlagworte: Anzeige, Unbekannte, Skulptur, Heidenau, Miteinander
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2016 19:29 Uhr von Der_Linke
 
+5 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.02.2016 19:31 Uhr von dd1al
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
endlich mal ordentliche bunte Farben hier bei uns in Heidenau :)
Kommentar ansehen
08.02.2016 19:43 Uhr von Mankind3
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Ahja...seit wann ist die Schwarz weiss rote Flagge bitte die Erfindung der Nazis?

Die Flagge wurde schon 1867 vom Norddeutschen Bund genutzt.

EDIT: ach sie an, das "und des einstigen deutschen Kaiserreichs" aus der Quelle unterschlägt man natürlich.

Weisst du Linker, wenn man dich ernst nehmen soll, dann unterschlage nicht solche Dinge in einer News, Zeichen dafür hattest du mehr als genug übrig.

Auch wenn diese Flagge wohl nur noch von den Neos genutzt wird.

[ nachträglich editiert von Mankind3 ]
Kommentar ansehen
08.02.2016 19:54 Uhr von Der_Linke
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.02.2016 20:12 Uhr von CoffeMaker
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
"Ach klaaaaa. Am Wochenende waren Anhänger des deutschen Kaiserreichs unterwegs.
*facepalm* "

Na dann palme mal dein Face. In 3ten Reich wurde auch Weihnachten gefeiert, heißt das dann auch das das alles Nazis sind die Weihnachten feiern? Der 1te Mai wurde von den Nazis als Feiertag eingeführt, ist das nun ein Nazifeiertag?

Mann Mann Mann Junge lass bloß deine Finger von den Drogen sonst endest du wie die Roth, total wirr und weich in der Birne.
Kommentar ansehen
08.02.2016 20:15 Uhr von Mankind3
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@Der Linke

Wow, deine Lesefähigkeit scheint echt eingeschränkt zu sein...oder du bist nicht willens einen ganzen Kommentar zu lesen. Siehe meinen letzen satz:

"Auch wenn diese Flagge wohl nur noch von den Neos genutzt wird."

Trotzdem unterschlägst du eine relevante Information aus der Quelle und verfälscht damit die ursprüngliche Bedeutung der schwarz-weiss-Rot Flagge indem du nur das 3. Reich erwähnst.

Davon ab, der Link zu der Quelle ist fehlerhaft und leitet nurnoch auf die Hauptseite der Quelle, ich musste sie manuell suchen.
Kommentar ansehen
08.02.2016 20:23 Uhr von Der_Linke
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
"In 3ten Reich wurde auch Weihnachten gefeiert, heißt das dann auch das das alles Nazis sind die Weihnachten feiern?"

Immer wieder dieses ultimative Totschlag Argument
Die Nazis haben ja auch.....

Junge lern mal den Kontext einer Handlung kennen.
Das Hakenkreuz kam auch als Svastika aus Indien, aber die Hakenkreuze an den Flüchtlingsheimen haben bestimmt keine Inder gemalt.
Kommentar ansehen
08.02.2016 21:05 Uhr von _DaDone_
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Was hat das Kaiserreich mit Nazis zu tun?
Kommentar ansehen
08.02.2016 21:10 Uhr von kuno14
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
und die rückseite?
Kommentar ansehen
08.02.2016 21:40 Uhr von Einzellfall
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
"False Flag"-Aktion? Könnte ja auch ....ach ne, müßen Neos gewesen sein^^ Ihr plärrt doch am Lautesten, wenn nicht alle Hintergründe restlos aufgeklärt sind (ist ja auch gut so), dann hier bitte erst rumproleten, wenn die Täter gefaßt und der extrem rechten Szene zugeordnet wurden.
Kommentar ansehen
08.02.2016 22:47 Uhr von Gothminister
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ist doch egal. An ein "Miteinander" glauben bei dem was hier reinströmt und tagtäglich zigfach "raubnomadet" sowieso nur noch Hardliner und tote Fische. Die schwimmen mit dem Strom.
Kommentar ansehen
09.02.2016 04:36 Uhr von Scheissklaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was für asoziales Pack. Ausweisen oder ab ins Arbeitslager!
Kommentar ansehen
09.02.2016 09:04 Uhr von psycoman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also das sind auch die Nationalfarben des Kaisserreichs, insbesondere in dieser Form, das hat nicht zwingend etwas mit der Nazizeit zu tun.
Kommentar ansehen
09.02.2016 12:29 Uhr von Fiffty-Sven
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"hat nicht zwingend etwas mit der Nazizeit zu tun"

ist auch immer nur Zufall, das gerade Neonazis mit der Reichskriegsflagge herumfuchteln und von der Dolchstoßlegende faseln.

http://tinyurl.com/...

[ nachträglich editiert von Fiffty-Sven ]
Kommentar ansehen
09.02.2016 12:48 Uhr von psycoman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nazis nutzen auch die Flagge der Bundesrepublik. Macht das deswegen diese zu einer Naziflagge? Nein.

Die Dolchstoßlegende und andere Sachen der Kaiserzeit oder sogar davor, sind natürlich idiologisch teilweise auf einer Linie mit Neonazis, aber das ändert nichts daran, dass das nun einmal keine ausschließlichliche Symbolik der Nazizeit ist.
Kommentar ansehen
09.02.2016 17:22 Uhr von furreal
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Eintracht-Fahne sieht genauso aus.
Kommentar ansehen
09.02.2016 21:25 Uhr von Oberlehrer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Satire auf Kaiserin Angela?

Beschmieren ist Beschmieren, egal von wem. Das gelassen zu sehen finde ich gut, es sollte aber trotzdem als das bezeichnet werden, was es ist: Sachbeschädigung, Vandalismus.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?