08.02.16 19:06 Uhr
 258
 

Aktienindex Dax fällt unter 9000 Punkte

Der Ausverkauf an den Aktienmärkten hat sich beschleunigt. Der Deutsche Aktienindex ist heute zum ersten Mal seit eineinhalb Jahren, unter die Marke von 9000 Punkten gefallen.

Händler sehen mehrere Gründe dafür: Den Verfall des Ölpreises, die schwachen Konjunkturdaten aus China und USA.

Die Talfahrt könnte noch weitergehen. Analysten halten es für möglich, dass der Dax in den nächsten Wochen bis auf rund 8.300 Punkte sinkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DAX, Aktienindex, Punkte
Quelle: boerse.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump
Fußball: Leicester-Legende Gary Lineker nennt Trainer-Rauswurf "herzzerreißend"
"Deutschlandtrend": SPD überflügelt Union zum ersten Mal seit 2006


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?