08.02.16 16:45 Uhr
 4.247
 

Warum Schlafen mit offenem Mund gesundheitlichen Schaden anrichtet

Dass das Schlafen mit offenem Mund eventuell mit einem lauten Schnarchen einhergeht, ist hinlänglich bekannt. Eine andere Gefahr entsteht jedoch laut neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen dabei für die Zähne.

Forscher fanden heraus, dass eine derartige Schlafgewohnheit mit den selben Folgen eines nach dem Zähneputzen getrunkenem Softdrinks gleichzusetzen ist.

Die durch den offenen Mund einsetzende Trockenheit, welche beim Aus- und Einatmen geschieht, wirkt sich auf den Anstieg des Säuregehaltes im Mund aus. Ein geschlossener Mund zeigt einen pH-Säurewert von 7,7 an, während der Wert bei offenem Mund bei 6,6 pH liegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schaden, Mund, Schlafen
Quelle: heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Langsame Heilung: Ozonloch wird kleiner
Paris: Zehn Jahre altes Mädchen erhält IT-Stipendium
Menschengemachter Klimawandel stärkt den westafrikanischen Monsun

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2016 16:52 Uhr von _DaDone_
 
+28 | -7
 
ANZEIGEN
Vielleicht verbietet Deutschland das jetzt auch noch.
Kommentar ansehen
08.02.2016 16:58 Uhr von JoeCoolone
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
ein pH-Wert von 7,7 ist nicht sauer sondern leicht basisch. Und wenn er auf pH 6,6 wechselt DANN ist es leicht sauer.
Völlig verdrehte Nachricht.
Kommentar ansehen
08.02.2016 16:59 Uhr von Der_Zweite
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann Mund zukleben. Ob das darauffolgende Ersticken wegen verstopfter Nase gesünder ist? Wir werden sehen :)
Kommentar ansehen
08.02.2016 17:12 Uhr von LuckyBull
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@JoeCoolone,
der pH-Wert wechselt bei offenem Mund zwar, aber relevant ist, dass er in den Sinkflug übergeht.
Dadurch geht der Zahnschutz durch die zunehmende Austrocknung im Mund verloren.
Im Originaberichtl heißt es, dass die Säure sogar auf einen pH-Wert bis 3,6 zurück gehen kann.
Kommentar ansehen
08.02.2016 17:15 Uhr von Imogmi
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
na das ist ja mal wieder eine Studie damit mehr Schlafmasken unter die Leute gebracht werden, ob das dann nur für die Gesundheit besser ist ?
so ein Gerät kostet nicht die Welt, ca. 600 bis 950,- € , aber da die ja von der Krankenkasse gemietet, fest für 5 Jahre, werden sind mtl. 30-50 € wenn nicht mehr fällig, wenn die wartung noch mit dabei ist.

und einen trockenen Mund bekommt man da erst recht, auch wenn der Mund geschlossen ist.
Kommentar ansehen
08.02.2016 17:25 Uhr von hochwasserpeter
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ich muss Aktuell mit Offenem Mund schlafen, da Erkältungsbedingt die Nase zu ist.

Fallen mir jetzt durch die Erkältung alle Zähne aus ?
Kommentar ansehen
08.02.2016 17:27 Uhr von Xamb
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
dort krabbeln nachts die Spinnen rein, und legen Eier in die Lunge
Kommentar ansehen
08.02.2016 17:40 Uhr von EAP
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Sollen sich diese Leute jetzt vor dem Schlafengehen den Mund zu kleben?

Sorry, aber diese "Studie" riecht nach Werbung für Schlafmasken.
Kommentar ansehen
08.02.2016 18:32 Uhr von smark
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
doch das mir mein Zahnarzt schon vor Jahren mitgeteilt....
Aufgrund Nasenprobleme atme ich nur durch den Mund, jedenfalls Nachts jetzt Ärger mit den Zähnen, ist so

Natürlich passiert das nicht so schnell das man wegen Schnupfen gleich Probleme kriegt, aber über Jahre, Jahrzehnte wohl schon
Kommentar ansehen
08.02.2016 19:15 Uhr von okurva
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
es könnte ja jemand seinen penis reinstecken
Kommentar ansehen
08.02.2016 19:51 Uhr von Launcher3
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Muß mich leider heute wiederholen. Völlig falsche reißerische News, blödsinnig wiedergegeben und Null Wert.
Schade, SN ist sonst eigentlich als unabhängige Nachrichtenplattform für mich unabdingbar geworden, aber ne 2. Bildzeitung brauche ich auch nicht.
Kommentar ansehen
08.02.2016 19:57 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dann gibt es bestimmt in ein paar Monaten ein weiteres "Gesundheitsgerät" für 400 Euro welches das auch noch überwacht und man ja 300 Jahre alt wird...
Kommentar ansehen
08.02.2016 20:09 Uhr von mactec
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin 37 Jahre alt und schlafe immer mit offenem Mund. Ich habe nicht eine Plombe oder sonst was. Also völliger Blödsinn.
Kommentar ansehen
08.02.2016 20:30 Uhr von honso
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne Gummi zu vögeln kann auch gesundheitsschädlich sein......
Kommentar ansehen
08.02.2016 20:32 Uhr von Mankind3
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Launcher

Naja die großen Goldstern schreiber hier legen auch keinen Wert mehr auf Qualität, da gehts nur nach Quantität.
Kommentar ansehen
08.02.2016 20:55 Uhr von HC-9
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bescheuerte Meldung
Meine Freundin bestraft mich für jede Kleinigkeit mit Sexentzug.
Würde die nicht mit offenem Mund schlafen hätte ich ja
gar keinen Sex mehr.
..just kidding..
Kommentar ansehen
09.02.2016 13:01 Uhr von Domenicus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Frau schnarcht und schmatzt im Schlaf so unglaublich nervtötend, dass ich öfters versucht bin, mich zu ihr rüber zu lehnen, ihr eine Kopfnuss zu geben, und mich wieder schlafend zu stellen.

Mein Hausartzt sagt, das sei völlig unbedenklich, solange ich mich wirklich _sofort_ wieder schlafend stelle.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Vettel mit Ferrari unzufrieden
Bangladesch: IS-Geiselnahme blutig beendet
Syrien: Rebellen erobern Kinsabba und große Waffenbestände in Latakia


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?