08.02.16 13:48 Uhr
 319
 

Servus TV Österreich: Ab März wird nicht mehr unverschlüsselt gesendet

Die Zeiten, dass Servus TV Österreich unverschlüsselt sendet, sind vorbei. Ab dem 1. März erhält die SD- wie auch die HD-Variante des TV-Senders eine Codierung. Dies betrifft die Ausstrahlung über Satellit. Der deutsche Ableger ist demnach davon nicht betroffen.

Die Maßnahme wird mit dem Erwerb der TV-Übertragungsrechte für den MotoGP notwendig. Es muss gewährleistet werden. dass das Signal nur in Österreich empfangen werden kann.

Es werden die Verschlüsselungssysteme Irdeto, Cryptoworks und NDS genutzt. Für Inhaber der ORF-Smartcard ändert sich ab März nichts. Hier kann Servus TV Österreich auch weiterhin empfangen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Österreich, März
Quelle: digitalfernsehen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN