08.02.16 12:32 Uhr
 60
 

Offenbar gibt es bald ein neues Museum in Dortmund

Im Frühjahr 2016 wird man in Dortmund wohl ein neues Museum besuchen dürfen.

Es handelt sich um das Museum der digitalen Kultur. Dort kann man die Geschichte des Heim-PC und die der Spiele bewundern.

Das Museum soll in einem ehemaligen Zechengebäude errichtet werden. Der Gründer des Museums, Christian Ullenboom, zeigt dort 700 Exponate aus den letzten 60 Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Dortmund
Quelle: www1.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mayim Bialik von "The Big Bang Theory" mit neuem Buch "Girling Up"
Opferfest: Nicht glücklich - Syrische Familie feiert außerhalb ihrer Heimat
Asylbewerber: Europäer wollen lieber gut ausgebildete Christen und keine Muslime

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2016 13:11 Uhr von CallMeEvil
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch kein Newstitel!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlingsgipfel: Merkel will schnelle Abschiebungen
Irak: Daesh setzt vermutlich Senfgas gegen US- und irakische Soldaten ein
Kanzlerin Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?