08.02.16 11:42 Uhr
 141
 

Gaggenau: Betrunkener Jugendlicher uriniert auf den Bahngleisen

In Gaggenau (Kreis Rastatt) hat sich ein alkoholisierter Jugendlicher in höchste Lebensgefahr gebracht.

Am Samstag stellte sich der 17-Jährige auf die Stadtbahngleise und wollte sich dort erleichtern. Es nahte aber schon ein Zug. Der Zugführer machte daraufhin eine Notbremsung.

Als er festgenommen wurde, wehrte er sich heftig und beschimpfte die Ordnungshüter. Der junge Mann hatte 1,6 Promille. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zug, Jugendlicher, Betrunkener, Notbremse
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN