08.02.16 11:12 Uhr
 3.806
 

Köln: Angriff auf Alica Trovatello - Schläger war polizeibekannt (Update)

Am Karnevals Wochenende wurde Alica Trovatello, die Tochter des "Black-Fööss"-Gitarristen Gino Trovatello brutal zusammen geschlagen (ShortNews berichtete).

Jetzt stellt sich heraus: der Schläger war ein polizeibekannter Intensivtäter. Der 24-Jährige hat eine Akte mit 24 Straftaten bei der Polizei.

Unter den Straftaten befinden sich auch Einträge wegen schwerer Körperverletzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Der_Linke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Update, Angriff, Schläger
Quelle: rtlnext.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball EM: Portugal besiegt Polen im Elfmeterschießen mit 5:3
Verfassungsschutz: Mehr linksextremistische als rechtsextremistische Gewalttaten
Niedersachsen: Weil Reisender laut aus Koran rezitierte, wird ICE geräumt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2016 11:12 Uhr von Der_Linke
 
+6 | -81
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.02.2016 11:16 Uhr von knuggels
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
Ein Einzelfall mit traumatisierter Kindheit, nicht der Rede wert. Das müssen wir aushalten, das schaffen wir.
Kommentar ansehen
08.02.2016 11:17 Uhr von PolatAlemdar
 
+1 | -67
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.02.2016 11:20 Uhr von benjaminx
 
+90 | -9
 
ANZEIGEN
Yussuf B. heisst er, du linke Zecke.

Das einzige was er hat ist wohl nur einen deutschen Pass, seine Kultur hat er aber scheinbar aus seiner weit entfernten Heimat behalten.

[ nachträglich editiert von benjaminx ]
Kommentar ansehen
08.02.2016 11:40 Uhr von Bodensee2010
 
+37 | -1
 
ANZEIGEN
egal ob der täter nun deutscher , deutscher mit migrationshitergrund oder asylant ist
es steht ( auch nach aussagen der polizei fest ) das diese typ inzwischen nicht nur polizeibekannt ist sondern auch ein strafakte mit 24 zum teil schweren straftaten hat
wieso läuft der typ dann noch frei rum ?
das ergebnis der deutschen kuscheljustitz
der brauch warscheinlich nach offensichtlicher ansicht diverser richten in diesem land mindestens noch 100 chancen
wer bitte soll da noch vertrauen in diesem " ehemaligen rechtsstaat " haben

allein beim schreiben " rechtstaat " kann ich mich vor lachen kaum noch konzentrieren
Kommentar ansehen
08.02.2016 12:11 Uhr von Meistermann
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Macht euch nur weiter beliebt, Freunde..
Kommentar ansehen
08.02.2016 12:36 Uhr von Nox-Mortis
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Im normalen Leben hetzt Gino Trovatello gerne gegen Deutsche.
Ein Schicksal, dass gerade jetzt seine Tochter von seinen eigenen Freunden so derart bereichert wurde.
Ist das nicht traurig?

https://www.facebook.com/...

http://www.arschhuh.de/...
Kommentar ansehen
08.02.2016 12:40 Uhr von funi31
 
+2 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.02.2016 13:32 Uhr von chiefcom123
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Völlig richtiger Kommentar von BastB. So eine "Erziehung" ist nunmal so gut wie gar nicht in westlichen Gefilden zu finden. Von daher bin ich sofort skeptisch wenn ich von sinnloser Gewalt gegen Frauen lese die angeblich von Deutschen(m) begangen wurde. Natürlich gibts auch Deutsche die sich vergreifen, im zahlenmässigen Vergleich sind das aber wirklich Peanuts (Einzelfälle).
Kommentar ansehen
08.02.2016 13:48 Uhr von Neu555
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
@Prolet
Nur weil einer einen deutschen Pass bekommt heißt das nicht, dass er sein verstörtes vom Glauben geprägtes Weltbild ändert.
Egal welche staatsangehörigkeit Youssuf hat. Er bleibt ein Arsch.
Richtigerweise assoziierst du Yussef direkt mit Drogenszene. Du scheinst zu wissen dass Deine Glaubensbrüder die Drogenszene beherrschen.
Kommentar ansehen
08.02.2016 14:33 Uhr von Suffocatio
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Der Täter ein Deutscher mit Migrationshintergrund und der Wirt ebenfalls.
Eine Verkettung unglücklicher Umstände würde man sagen.

http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
08.02.2016 15:22 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Sie beschwert sich das keiner geholfen hat.
Ein Wunder das es so ist?

Wie sollte man auch? Mit nem Messer zwischen den Rippen kann man nur schwerlich kämpfen.
Das Assipack ist doch bekannt dafür das sie nur im Rudel stark sind und mindestens einer mit einem Messer bewaffnet ist.
Solange diese bescheuerten Waffengesetze gelten und man sich nicht vernünftig selbst verteidigen kann, würde ich auch nichts mehr unternehmen.
Sorry für die Opfer. Aber meistens werden die Täter hinterher noch zu Opfern gemacht (Z.B. bei Pfefferspray Einsatz).

Beispiel:
https://www.youtube.com/...

Soll mir dann mal einer kommen von wegen unterlassener Hilfeleistung.
Ich habe einmal eingegriffen und es vor Gericht bereut.

NIE WIEDER...!!!

Solange diese DRECKSBAGAGE immer und immer wieder von unserer Kuscheljustiz wegen Traumata oder schwerer Kindheit auf freien Fuß gesetzt wird, werde ich einen Teufel tun, nochmal irgendwo einzugreifen.

Am geilsten ist, das man dann von Tätern dann noch vor Gericht gezerrt werden kann.
Rechtsstaat. Ja. Im Buche. Aber nicht REAL.

[ nachträglich editiert von Wurstwasserpfeiffe ]
Kommentar ansehen
08.02.2016 16:22 Uhr von Wil
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Höchstwahrscheinlich selbst schuld.

Denn ich mal davon aus, dass sie nicht auf die Bürgermeisterin gehört hat. Die Bürgermeisterin sagte, was mehrmals wiederholt wurde, sogar im Fernsehen; Eine Armlänge Abstand. Auch die Polizei sieht das wahrscheinlich auch so, sonst wäre der mutmaßliche Täter nicht auf freiem Fuß. Also wer schon nicht auf die Bürgermeisterin hört, von dem kann nicht verlangt werden, dass andere, für ihre eigene Ignoranz büßen müssen.


Also liebe Alica T. Tochter von einem Musiker der in einer berühmten Kölner Band spielt (was für ein Opfer- bzw. Täterschutz) im Video vom folgenden Link wird gezeigt wie man sich davor Hundertprozentig schützen kann. Inspiriert und bestätigt durch die führende Bürgermeisterin.

Werbung für “Schlampen-Barbie”
http://heerlagerderheiligen.wordpress.com/...
(Es lohnt sich das auch ganz anzuschauen. Die Niederländer haben das "neue Deutschland" schön durch den Kakao gezogen.)

Hör mal auf die Bürgermeisterin, denn sie weiß wovon sie spricht, sonst hätte sie wohl nicht so einen Job, danke.

Und wer nicht auf weibliche Bürgermeister hören will, warum auch immer. Der kann ja auf einen männlichen Bürgermeister hören.

Z.B. den, der rät, dass man nicht dort entlang gehen soll wo Asylanten bzw. Ausländer sind (denn wie soll man beide unterscheiden können).

Skandal Antwort vom Bürgermeister von Bad Schlema...
https://www.youtube.com/...
Ja, schützen tun se uns alle, man muss nur auf sie hören.

Der was gegen Wiederholungstäter tut, zumindest versucht.

PS.
Dass dies völlig ernst gemein(t) ist, versteht sich von selbst.
Kommentar ansehen
08.02.2016 16:45 Uhr von Maulefix
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Arsch huh, Zäng ussenander!
Kommentar ansehen
08.02.2016 18:18 Uhr von Prekariat
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar von ProNRW Mitglied Horst Roesler: "Für das Mädchen tut es mir leid Allerdings hat es bei dem Vater die richtige getroffen. Wer gegen Hogesa, Pegida, AFD und Pro NRW hetzt und demonstriert, dem kann ein bisschen Realitäet nicht schaden"

Noch Fragen?

http://hogesatzbau.tumblr.com/

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball EM: Portugal besiegt Polen im Elfmeterschießen mit 5:3
Internetausfall bei Kabel Deutschland
Menschengemachter Klimawandel stärkt den westafrikanischen Monsun


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?