08.02.16 10:11 Uhr
 604
 

Super Bowl 50: Denver Broncos gewinnen 24:10 gegen die Carolina Panthers

Die eigentlichen Favoriten, die "Carolina Panthers", verloren gestern im 50. Super Bowl gegen die "Denver Broncos". Diese sind nun zum dritten Mal Sieger im größten American-Football-Match.

Das 50. Jubiläum wurde pompös mit Feuerwerk, Starauftritten und viel Gold gefeiert. Lady Gaga sang die Nationalhymne - Coldplay, Bruno Mars und Queen B (Beyoncé) performten die Halbzeitpause. Ein Ticket für die spektakuläre Show kostete durchschnittlich 4.900 Dollar.

Das Spielergebnis war die Folge einer extrem starken Defensive der Broncos. Vor allem Verteidiger Von Miller beeinflusste das Spiel, indem er alle Versuche des Quarterbacks Cam Newton (Panthers) im Keim erstickte.