08.02.16 09:02 Uhr
 2.751
 

Steinkirchen: Anzeigen wegen Volksverhetzung bei Faschingszug

Ein als Panzer dekorierter Wagen auf dem Faschingsumzug in Steinkirchen bei Pfaffenhofen mit der Aufschrift, "Ilmtaler Asylabwehr" und "Asylpaket III" hat zu Ermittlungen wegen Volksverhetzung geführt.

Der Schauspieler Florian Simbeck hatte die Fotos auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht. Der Verein OCV Steinkirchen betonte jedoch, dass es keine rechtsradikalen Tendenzen unter seinen Mitgliedern gebe und auch Flüchtlinge auf dem Umzug mitgelaufen sind.

Die Polizei hielt den Panzer zwar nicht an, machte aber Fotos, die der Staatsanwaltschaft Ingolstadt übergeben wurden. In Thüringen fuhr eine Lok mit dem Aufdruck "Balkan Express" und "Die Ploach kömmt" was soviel bedeutet wie §Die Plage kommt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ibinimmernoi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Panzer, Umzug, Volksverhetzung, Fremdenfeindlichkeit, Fasching, Asylpaket
Quelle: tz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2016 09:18 Uhr von Dschungelmann
 
+32 | -7
 
ANZEIGEN
Hahaha..

Jaja, Humor hat man, oder nicht.
Kommentar ansehen
08.02.2016 09:18 Uhr von Bobbelix60
 
+33 | -6
 
ANZEIGEN
Naja...den Panzer find ich ein wenig "grenz"wertig. Aber der Balkanexpress ist Klasse. Perfekte Darstellung der Balkansituation.
Kommentar ansehen
08.02.2016 09:23 Uhr von Suffocatio
 
+27 | -6
 
ANZEIGEN
Daumen hoch für die Künstler. Tolle Arbeit!
Ist wohl ne Anspielung auf die AfD.
Aber weil nix davon drauf steht ist es mal wieder Futter für die Gutis unter uns.
Kommentar ansehen
08.02.2016 09:33 Uhr von MossD
 
+34 | -3
 
ANZEIGEN
Meine Fresse, was kann man eigentlich mit diesem Volksverhetzungsparagraphen noch so alles anstellen?
Kommentar ansehen
08.02.2016 09:40 Uhr von doncazadore
 
+2 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.02.2016 09:43 Uhr von Tomo85
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
Ähnlich wie Mohammed-Karikaturen hinzunehmen.
Wem das nicht passt sollte sich vom Fasching fernhalten.
Kommentar ansehen
08.02.2016 09:48 Uhr von Azureon
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Die reflexempörten Weichbirnen werden noch unser Untergang sein.
Kommentar ansehen
08.02.2016 10:24 Uhr von Missoni-n
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Scheinbar hat der Typ nicht begriffen, das die jungen Leute die Afd auf die Schippe nehmen wollten.
Kommentar ansehen
08.02.2016 11:48 Uhr von kuno14
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
mal abgesehen davon was man persönlich von der aussage hält.sieht gar nicht mal so schlecht aus der tiger mit dem schachtellaufwerk.
Kommentar ansehen
08.02.2016 12:13 Uhr von Meistermann
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Die Sozialisten und die Grünen werden auch noch in 200 Jahren Nazis jagen..
Kommentar ansehen
08.02.2016 12:43 Uhr von Launcher3
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der Mainstream vorgibt, was Ironie und Sarkasmus ist und wer das Sein bestimmt, nämlich das Bewußtsein, dann schafft doch diesen Karnevalsirrsinn ab. Wenn Sharia und Co. gewinnen, passiert das sowieso. Oder meint ihr, in ein paar Jahren ruft der Muezzin zum Rosenmontagsumzug ?

[ nachträglich editiert von Launcher3 ]
Kommentar ansehen
08.02.2016 13:30 Uhr von Torgir
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
ob das sein muss.....man muss ja nicht noch mehr oel ins feuer giessen.
Kommentar ansehen
09.02.2016 10:49 Uhr von shadow_reaper
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt sind wir soweit, dass das Recht der freien Meinungsäußerung bald gekippt wird. Wenn jetzt schon Ironie und schwarzer Humor zu Anzeigen wegen Volksverhetzung führen: gut´s Nächtle Deutschland

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?