07.02.16 21:46 Uhr
 1.521
 

Quanten-Ferrofluid: Neue Materie ist gleichzeitig fest, flüssig und gasförmig

Auf der Ebene der Quantenmechanik gelten andere Gesetze als in der klassischen Physik. Das zeigten wieder einmal - neben anderen früheren Forschern - die Wissenschaftler vom Zentrum für Integrierte Quantenwissenschaften (IQST) in Stuttgart.

In einem speziellen Verfahren haben sie knapp 15.000 Dysprosiumatome so extrem abgekühlt, dass sie einen Materiezustand erreichten, der gleichzeitig über gasförmige, flüssige und feste Eigenschaften verfügt.

Das sogenannte Quanten-Ferrofluid dürfte der erste Schritt zu einem sogenannten Suprakristall sein, einem räumlich geordneten Festkörper ohne inneren Reibungswiderstand und theoretisch unendlich hoher Wärmeleitfähigkeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Physik, Materie, Quanten
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NASA entdeckt riesige Wasserfontänen auf dem Jupiter-Mond Europa
Weltraumteleskop Hubble erspäht Wasserfontänen auf Jupitermond Europa
Death Valley: Autofahrer zerstören die Natursensation Wüstenrennbahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2016 22:36 Uhr von G-H-Gerger
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Man hätte in der News erwähnen sollen, dass es sich um ein Bose-Einstein-Kondensat handelt vom magnetischsten Material, das es gibt.
Kommentar ansehen
07.02.2016 22:48 Uhr von Hanna_1985
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Ja, wird manchmal knapp mit den allgemeingültigen, unumstösslichen Naturgesetzen...
Kommentar ansehen
08.02.2016 10:18 Uhr von stoske
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Etwas sein oder davon Eigenschaften zu besitzen sind aber zwei völlig verschiedene Dinge.
Meine Omma z.B. ist(!) tatsächlich sowohl flüssig, als auch fest als auch gasförmig, hat davon aber keinerlei Eigenschaften.
Kommentar ansehen
09.02.2016 08:06 Uhr von Fred_Flintstone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst für Wasser gibt es einen Punkt (Druck, Temperatur-Kombination) an dem es alle drei Aggregatszustände gleichzeitig haben kann.
Kommentar ansehen
10.02.2016 11:30 Uhr von tom_bola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mir mal jemend ein paar gasförmige, flüssige und feste Eigenschaften aufzählen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: neuer Lehrplan zur Sexualerziehung