07.02.16 21:16 Uhr
 392
 

Damals hochmodern - Vor 80 Jahren wurde der Mercedes-Benz 170 V vorgestellt

Am 15. Februar 1936 wurde auf der Internationalen Automobil- und Motorrad-Ausstellung (IAMA) in Berlin eine für die Zukunft wegweisende Neuerung gezeigt. Mercedes-Benz stellte den Ur-Typ der E-Klasse, den Mercedes-Benz 170 V vor.

Das Fahrzeug fiel sofort durch seinen geänderten Karosserieaufbau auf und wog bis zu 120 Kilogramm weniger als sein Vorgängermodell. Der Vierzylindermotor mit 1,7 Liter Hubraum brachte es auf 38 PS. Trotz zwei Zylinder weniger wurde eine bessere Leistung sowie Höchstgeschwindigkeit erreicht.

Der Mercedes-Benz 170 V lief bis zum Jahr 1942 rund 91.000 Mal vom Band. Die Produktion ruhte bis Ende 1945. Zwei Jahre später erfolgte wieder die Herstellung von Personenwagen. Die Zahl der Neuwagen betrug bis zur Einstellung im Jahr 1953 49.367 Stück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Oldtimer, Benz, Mercedes-Benz
Quelle: motor-exclusive.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Führerschein wird in Deutschland teurer
Jeder zweite Autofahrer zahlt bei der Versicherung zu viel
Verkauf von ATU an Mobivia

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: Soldaten erschießen 13 Kameraden im Schlaf
Syrien: Regimetruppen starten Bodenoffensive gegen Rebellen
Phänomen Oktoberfest-Porno - Viele Filme im Netz: Die Hintergründe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?