07.02.16 17:37 Uhr
 272
 

Nigeria: Lassa-Fieber kostet 101 Menschen das Leben

Seit dem Ausbruch des Lassa-Fiebers haben in Nigeria innerhalb von etwa sechs Monaten 101 Menschen ihr Leben an der Krankheit verloren.

Laut dem Nigeria Centre for Disease Control (NCDC) werden von den Ärzten weitere 175 Fälle beobachtet.

Von der Epidemie sind in Westafrika mittlerweile 19 der 36 Bundesstaaten betroffen. Seit der Entdeckung des Virus wurde die Krankheit im Land immer wieder registriert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PolatAlemdar
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ausbruch, Fieber, Epidemie, Gesundheitsbehörde, Blutung
Quelle: trt.net.tr

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei kämpft erstmals direkt gegen kurdische Kräfte
Rudolstadt: 15-Jähriger kommt bei Motocross-Rennen ums Leben
Deutschland: Sechs Tote seit Freitag in Flüssen, Seen und im Meer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2016 21:09 Uhr von DonQuijote17
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@wanderhoden

grösste anzunehmende, ahnungslose, dumme borniertheit in einem satz zusammengefasst.

"in afrika ist das schwierig"

wenn man nix zu sagen hat schweigt man besser.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BAMF: weniger als 300.000 neue Flüchtlinge trotz 468.000 Asylanträgen
Interview: Sigmar Gabriel verteidigt Stinkefinger gegen pöbelnde Neonazis
Gabriel fordert jetzt Obergrenze für Integration


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?