07.02.16 17:37 Uhr
 337
 

Nigeria: Lassa-Fieber kostet 101 Menschen das Leben

Seit dem Ausbruch des Lassa-Fiebers haben in Nigeria innerhalb von etwa sechs Monaten 101 Menschen ihr Leben an der Krankheit verloren.

Laut dem Nigeria Centre for Disease Control (NCDC) werden von den Ärzten weitere 175 Fälle beobachtet.

Von der Epidemie sind in Westafrika mittlerweile 19 der 36 Bundesstaaten betroffen. Seit der Entdeckung des Virus wurde die Krankheit im Land immer wieder registriert.


WebReporter: PolatAlemdar
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ausbruch, Epidemie, Fieber, Gesundheitsbehörde, Blutung
Quelle: trt.net.tr

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2016 21:09 Uhr von DonQuijote17
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@wanderhoden

grösste anzunehmende, ahnungslose, dumme borniertheit in einem satz zusammengefasst.

"in afrika ist das schwierig"

wenn man nix zu sagen hat schweigt man besser.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?