07.02.16 15:28 Uhr
 6.128
 

USA: Leonard Nimoy wollte William Shatner nicht an seinem Sterbebett sehen

In dem neuen Buch "Leonard: My Fifty Year Friendship with a Remarkable Man", schreibt William Shatner, dass er und Leonard Nimoy sich während der letzten fünf Monaten vor Nimoys Tod zerstritten hatten. Nimoy wollte Shatner nicht mehr sehen oder sprechen.

Alles begann, als Nimoy sich weigerte an Shatners Doku über die "Star Trek"-Kapitäne teilzunehmen. Shatners Team filmte Nimoy trotzdem - ohne dessen Erlaubnis - und ab da brach der Kontakt zwischen den beiden Schauspielern ab.

Shatner schreibt in seinem Buch, er habe mehrmals erfolglos den Kontakt zu Nimoy gesucht, um das Problem aus der Welt zu schaffen. Dass es am Ende Streit zwischen ihnen gab, wird Shatner nie vergessen und für immer bereuen, schreibt er weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Star Trek, Dokumentation, William Shatner, Leonard Nimoy, Streitgespräch
Quelle: thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Fans gedenken Anton Yelchin bei "Star Trek"-Jubiläums-Convention
Kein Testament: "Star Trek"-Star Anton Yelchin hinterlässt 1,4 Millionen Dollar
William Shatner alias James T. Kirk in neuer Star-Trek-Serie?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2016 16:14 Uhr von Lommels
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@hhsabine
Heute vergessen die Tabletten zu nehmen?
Was hat dein Kommentar mit diesen News hier zu tun?
Troll wo anders....

BTN: Ich denke das der gute Captain Kirk damit zu kämpfen hat, gerade weil ein Streit vor dem Tod immer sehr belastend ist weil man sich nicht mehr aussprechen oder entschuldigen kann! Hartes Los, will keiner!

[ nachträglich editiert von Lommels ]
Kommentar ansehen
07.02.2016 16:17 Uhr von jupiter_0815
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
@hhsabine

Hi Hohle Sabine, neuer Nick. Wieder gesperrt worden?

Na ja, das Alphabet hat ja noch mehr Buchstaben.....

Ps.: Könnte es sein das Du und Agonist Geschwister seit?

Hm.......
Kommentar ansehen
07.02.2016 17:53 Uhr von Farin-123
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
ich dachte der Vulkanier überlebt den Erdenmensch ^^
Kommentar ansehen
07.02.2016 22:46 Uhr von Hanna_1985
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Der Character James T. Kirk ist und wird immer unsterblich sein.
Die Person dahinter scheint sich aber verzweifelt an den (mittlerweile einstigen) Ruhm zu klammern. So extrem, dass er nicht einsehen kann, dass seine Rolle mittlerweile von der Zeit überholt wurde.
Kommentar ansehen
08.02.2016 03:39 Uhr von Fishkopp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Shatner war schon damals unter seinen Schauspielkollegen der Enterprise recht unbeliebt, er soll wohl ziemliche Star Allüren gehabt und war immer der Meinung er wäre was besseres bzw. ziemlich hochnäsig. Also der Stress zwieschen den beiden den gabs schon Dekaden vor Nimoys Tod.
Kommentar ansehen
08.02.2016 22:40 Uhr von Cyphox2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Hanna_1985
Du hast so Recht, dass er immer wieder mal "erwähnt", dass er für nen Gastauftritt oder mehr in neuem Star Trek bereit wäre, nervt langsam fast. Der kanns nicht wahrhaben, dass die Ära Kirk vorbei ist.
Kommentar ansehen
09.02.2016 10:38 Uhr von Airstream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Shatner konnte damals nicht mehr als sich in jeder zweiten Szene das Hemd vom Körper zu reissen, wirr in die Kamera gucken oder peinlich verzweifelt den Bauch einzuziehen. Der wahre Held war Nimoy und ist es bis heute geblieben! Das sah man später auch an den Kinofilmen für die beide verantwortlich waren.
Während Nimoys Filme recht erfolgreich waren floppten Shatners versuche bei den Star Trek Teilen. Das alles kratzt wohl bis heute arg am Ego des eh sehr unbeliebten Schauspielkollegen der TOS Besatzung ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Fans gedenken Anton Yelchin bei "Star Trek"-Jubiläums-Convention
Kein Testament: "Star Trek"-Star Anton Yelchin hinterlässt 1,4 Millionen Dollar
William Shatner alias James T. Kirk in neuer Star-Trek-Serie?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?