07.02.16 10:37 Uhr
 651
 

40 Prozent der Flüchtlinge offenbar ohne Aussicht auf EU-Asyl

Die EU-Kommission geht offenbar davon aus, dass etwa 40 Prozent der über die Balkanroute kommenden Menschen keine Aussicht auf Asyl in der Europäischen Union haben. Die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" berichtet, Hintergrund sei eine Verschiebung bei den Herkunftsländern.

Der Grenzschutzagentur Frontex zufolge waren im Januar nur noch 39 Prozent der Flüchtlinge, die von der Türkei nach Griechenland kamen, Syrer. Diese Quote habe im September noch bei 69 Prozent gelegen. Gestiegen sei dagegen vor allem der Anteil an Irakern und Afghanen.

Diese Menschengruppen hätten in der EU wenige Anerkennungsquoten. Ein großer Anteil von Maghrebinern werden als Wirtschaftsflüchtlinge eingestuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Prozent, Asyl, ohne, Aussicht
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Neuer Raketentest gescheitert
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2016 10:47 Uhr von Mushikosisisikawa
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist imho falsch.
Recht auf "Asyl" haben lediglich ein paar Prozent.
Hier wird zum wiederholten Male, und nach meinem Erachten bewusst, subsidiärer Schutz mit Recht auf Asyl vermischt.

Subsidiären Schutz gibt es, wie wir wissen, inzwischen schon, wenn im Herkunftsland schlechtes Wetter zu vermuten ist.

[ nachträglich editiert von Mushikosisisikawa ]
Kommentar ansehen
07.02.2016 12:12 Uhr von FlatFlow
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem wird sein die Menschen wieder abzuschieben, legal, illegal scheißegal.
Kommentar ansehen
07.02.2016 13:36 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann los liebe BAMF - kommt in die Pötte und bearbeitet bis Euch die Finger qualmen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?