07.02.16 10:08 Uhr
 538
 

Mazda RX-7 bekommt einen Dreiliter-Reihensechszylinder vom Toyota Supra verbaut

Der Mazda RX-/ ist vom Design her eigentlich ein beliebtes Auto. Doch der serienmäßig verbaute Wankelmotor stößt nicht bei jeden Besitzer auf Gegenliebe.

Ein Besitzer solch eines Coupés hat dementsprechend reagiert und den kleinen Kreiskolbenmotor einfach rausgeschmissen.

Anstelle des eher unbeliebten Motors verbaute er einen aus einem Toyota Supra stammenden Dreiliter-Reihensechszylindermotor.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Toyota, Mazda, Supra, RX-7
Quelle: evocars-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?