07.02.16 10:08 Uhr
 497
 

Mazda RX-7 bekommt einen Dreiliter-Reihensechszylinder vom Toyota Supra verbaut

Der Mazda RX-/ ist vom Design her eigentlich ein beliebtes Auto. Doch der serienmäßig verbaute Wankelmotor stößt nicht bei jeden Besitzer auf Gegenliebe.

Ein Besitzer solch eines Coupés hat dementsprechend reagiert und den kleinen Kreiskolbenmotor einfach rausgeschmissen.

Anstelle des eher unbeliebten Motors verbaute er einen aus einem Toyota Supra stammenden Dreiliter-Reihensechszylindermotor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Toyota, Mazda, Supra, RX-7
Quelle: evocars-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaglöcher und kaputte Brücken - Kommunen haben kein Geld
377.000 Euro: Youtube-Star poliert in Goodwood seinen Fuhrpark auf
Werden selbstfahrende Autos ihre Insassen gefährden, um andere zu retten?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ryanair nach Brexit - Keine neuen Flugzeuge nach Großbritannien
E-Plus: "Highspeed für jedermann" endet am 30. Juni
Päpstliche Party im Vatikan zum 65. Priesterjubiläum von Benedikt VXI.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?