06.02.16 19:45 Uhr
 793
 

Dessau: Mehrtägiger Ausfall des Internets und Telefons im Süden der Stadt

Die Deutsche Telekom berichtet über einen mehrtägigen Ausfall des Internets und der Telefonanschlüsse im Süden von Dessau. Laut des Unternehmens hält dieser Umstand bis Anfang kommender Woche an.

In der Nacht zum Freitag war es zum Brand eines Stromkabels gekommen. Der Strom fiel in den betroffenen Regionen Dessau-Süd und Törten für mehrere Stunden aus. Mittlerweile funktioniert die Energiezufuhr wieder.

"Unsere Techniker arbeiten mit Hochdruck an der Behebung der Störung. Sie werden allerdings über eine längere Strecke die Kabel komplett austauschen und neu anschließen müssen.", so der Sprecher der Telekom Hubertus Kischkewitz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Stadt, Telefon, Ausfall, Süden, Dessau
Quelle: mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go": McDonalds schließt in Japan Deal mit Entwickler - 2.400 Poké-Stops
Waren die sozialen Medien für die Panik in München verantwortlich?
Gegen Hasspostings: Kampagne will Internetnutzer zum Kontern anregen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2016 21:35 Uhr von eeyorE2710
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Und kriegen die Kunden dann einen Nachlass?
Ach was frage ich eigentlich.
Kommentar ansehen
06.02.2016 21:44 Uhr von chiefcom123
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
... sind ja nicht bei 1&1 ;-)
Kommentar ansehen
07.02.2016 00:32 Uhr von blaupunkt123
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@Agonist komisch das gerade die linken Socken bei jedem Thema mehrere Postings machen müssen um ihr kleines Ego, und fehlendes wirtschaftliches Wissen aufzupolieren. Na klingelt es?
Kommentar ansehen
07.02.2016 01:41 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@eeyorE2710

die werden eher abgezockt.... das haben die nämlich mit mir gemacht gehabt.... aber konnte die darauf wenigstens gleich noch kündigen.... dann wollten die mich behalten, sollte das sofort abnicken^^ danach übelegt, hätten mich gleich wieder beschissen wenn die behalten hätte.... wäre ne billiger geworden, sondern noch teurer....
Kommentar ansehen
07.02.2016 02:49 Uhr von Politessendutzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ eeyorE2710 zu Deiner Frage:
Und kriegen die Kunden dann einen Nachlass?
Ach was frage ich eigentlich.
-
Bei mir gab es mal ne kleine Entschädigung in Form einer DVD, der Titel war »Sieben Jahre Tibet«
Kommentar ansehen
07.02.2016 04:01 Uhr von fritz riemer
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Agomist
Du musst ja richt Schiss vo die AfD haben.
Immer der gleich Bullshit von dir.
Kommentar ansehen
07.02.2016 06:57 Uhr von Scheissklaus
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
OH NEIN!!!

Dessau...da können sich die Nazis dort ja gar nicht mehr zum Hetzen hier treffen! Und wie wollen sie sich zum Ausländerklatschen verabreden? Für Telefone reicht´s doch bei den ganzen Zonenhartzern nicht aus...

LOOOOOOL
Kommentar ansehen
07.02.2016 16:04 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da auch T.Com sicher in ihren AGB eine Verfügbarkeit zusichert, können die Leute, sofern diese unterschritten ist, jetzt kündigen.

Aber warum sollte man das tun. Das war der beste Internetanbieter den ich bis jetzt hatte.
Kommentar ansehen
07.02.2016 16:20 Uhr von Raskolnikoff
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Internet nix los? Wie behindert ist das denn? Was ist nur aus unserer Welt geworden? Sind wir schon so weit manipuliert?
Kommentar ansehen
08.02.2016 14:24 Uhr von heinzinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es soll tatsächlich Menschen geben, die aufs Internet und Telefon angewiesen sind... Schüler Raskolnikoff vielleicht nicht und seine Mutti vielleicht auch nicht, aber es gibt sie.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Somalia: Selbstmordanschlag durch radikalislamische Al-Shabaab
Ibbenbüren: 79-jährige auf Friedhof vergewaltigt
Frankreich: Geiselnahme in Kirche beendet - Pfarrer enthauptet, Täter erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?