06.02.16 18:40 Uhr
 191
 

WLAN für alle ICE-Fahrgäste wohl erst 2017

Kostenloses Internet für alle Fahrgäste im ICE kommt vermutlich erst 2017.

Bahn-Verkehrsvorstand Berthold Huber kann nicht garantieren, dass die Umrüstung in diesem Jahr beendet wird. In der ersten Klasse des ICE ist WLAN seit Dezember 2014 frei zugänglich. Mit dem Angebot reagiert die Bahn auf die wachsende Konkurrenz.

Bei Fernbussen gibt es bereits freies WLAN. Unbegrenzt herunterladen werden die Fahrgäste aber nicht können. "Es wird eine Begrenzung geben müssen", stellte Huber klar, ohne ein konkretes Datenvolumen zu nennen.


WebReporter: 55Karadeniz55
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gast, ICE, WLAN
Quelle: heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2016 18:59 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da werden die neubürger sauer sein.............keine s klasse nur billiges rind,kein haus.............und jetzt noch kein inet in den gratis verkehrsbetrieben,,,,,,
und viele grüsse an agonie..........
Kommentar ansehen
06.02.2016 21:07 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klappt dann so toll wie die Klimaanlage

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?