06.02.16 18:39 Uhr
 156
 

Air Berlin: Führungskräfte und Piloten verzichten auf Teil ihres Gehalts

Die krisengeplagte Fluggesellschaft Air Berlin hat Piloten und Managern Gehaltseinbußen abgerungen.

Ein Firmensprecher sagte, rund 80 Führungskräfte bekämen dieses Jahr fünf bis zehn Prozent weniger Geld. Auch die Piloten würden ihren Beitrag zum Sparkurs leisten, ergänzte er.

Dem Magazin "Der Spiegel" zufolge verzichten 1.250 Flugzeugführer 2016 auf ihre bereits 2013 ausgehandelte Gehaltserhöhungen von vier Prozent. Ferner solle eine Urabstimmung im Herbst darüber entscheiden, ob auch 2017 auf eine Anhebung verzichtet werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 55Karadeniz55
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gehalt, Kürzung, Air Berlin, Piloten
Quelle: tagesschau.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2016 18:55 Uhr von JoeCoolone
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bei 160.000€ Jahresgehalt könnte ich auch auf 10.000€ verzichten...
Kommentar ansehen
06.02.2016 22:32 Uhr von dummundstruppig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sogar Führungskräfte auf ihre Gehaltserhöhung vezichten, wird es nicht so gut um AirBerlin bestellt sein.
Hoffentlich stürzen bei denen nicht die Flugzeuge ab.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?