05.02.16 20:00 Uhr
 3.850
 

Senioren-Cruiser schafft 170 km/h

Britische Tuner von Andersons Bodyshop haben ein Scooter-Mobil für Senioren in die Werkstatt geholt und daraus einen Feuerstuhl gemacht.

Der Senioren-Cruiser schaffte es mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 173,16 km/h im Jahr 2014 ins Guinness-Buch der Rekorde.

Getestet wurde die Geschwindigkeit des 78 PS starken Rollstuhls auf einer 400 Meter langen Strecke. Beim Umbau wurde auf Go-Kart-Teile gesetzt. Über eine Straßenzulassung verfügt der Cruiser bislang jedoch nicht.


WebReporter: PolatAlemdar
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mobil, Senioren, Scooter, Gehweg
Quelle: auto-service.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2016 20:39 Uhr von klemmbrett
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Was hast du denn für Sorgen?
Kommentar ansehen
05.02.2016 21:04 Uhr von klemmbrett
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Ahhh, das Dosierungsproblem.

Na dann will ich mal nicht weiter stören.

[ nachträglich editiert von klemmbrett ]
Kommentar ansehen
05.02.2016 23:09 Uhr von Luelli
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Agonist, wie alt bist du?
10, 11?
Kommentar ansehen
06.02.2016 03:06 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Agonist, halt die Klappe und geh auf der Autobahn Unkraut zupfen..
Kommentar ansehen
06.02.2016 07:26 Uhr von Xamb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich eine gute Sache.
Aber sie hätten einen 2-Zylinder 2-Takt Motor verwenden sollen.
Kommentar ansehen
06.02.2016 08:57 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wem das mit dem Erbe nicht schnell genug geht, der holt dem Erblasser dann so einen Scooter...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?