05.02.16 16:24 Uhr
 85
 

USA: Netflix bestellt gleich drei neue Staffeln "Orange is the new black"

Am heutigen Freitag teilte der Streamingdienst Netflix mit, dass man gleich drei weitere Staffeln der Serie "Orange Is the New Black" bestellt hat, dabei geht die vierte Staffel erst am 17. Juni 2016 online.

Die Serienerfinderin Jenji Kohan wird auch für die Staffeln 5, 6 und 7 verantwortlich sein, teilte Netflix weiter mit. Kohan freute sich über die Serienverlängerung und dankte unter anderen den Darstellern und anderen Mitarbeitern, die mitverantwortlich für den Erfolg der Serie sind.

Cindy Holland von Netflix teilte mit, man habe gemerkt, dass Zuschauer in der ganzen Welt sich in die Frauen und Männer der Serie verliebt hätten. Die Serie wäre dramatisch, ausgefallen und ergreifend. Man wäre neugierig, wie es mit den Protagonisten in den nächsten drei Jahren weiter geht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Orange, Netflix
Quelle: ew.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Päpstliche Party im Vatikan zum 65. Priesterjubiläum von Benedikt VXI.
Til Schweiger ist scheinbar eng mit Jogi Löw befreundet
Milan Piqués schmollt wegen EM-Aus seines Vaters Gerard

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2016 19:12 Uhr von IRONnick
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Cindy Holland von Netflix teilte mit, man habe gemerkt, dass Zuschauer in der ganzen Welt sich in die Frauen und Männer der Serie verliebt hätten.

Ähm,...... ja sicher ! :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ryanair nach Brexit - Keine neuen Flugzeuge nach Großbritannien
E-Plus: "Highspeed für jedermann" endet am 30. Juni
Päpstliche Party im Vatikan zum 65. Priesterjubiläum von Benedikt VXI.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?