03.02.16 11:29 Uhr
 645
 

Achtung: Telekom-Mail kann Trojaner enthalten

Aktuell machen wieder gefälschte Telekom-Mails die Runde, mit der Betrüger die Kontrolle über die betroffenen Computer erhalten wollen.

Die aktuelle Betrüger-Mail verspricht, die neue Rechnung der Deutschen Telekom zu beinhalten. Angeblich habe man eine hohe Rechnung, beispielsweise 733,86 Euro, zu bezahlen.

Die eigentliche Rechnung sei im Anhang enthalten. Hierin versteckt sich aber ein Trojaner, der den Computer kapert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, Mail, Trojaner, Achtung
Quelle: mimikama.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2016 15:25 Uhr von Lommels
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hab die email auch bekommen, bzw nur die Benachrichtigung meines email Providers, dieser hatte die email schon gefiltert und gelöscht!
So sieht man das der email Provider seine Kunden schützt!
Kommentar ansehen
09.02.2016 12:51 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Davor wurde schon in den Zehn Geboten gewarnt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?