02.02.16 22:46 Uhr
 355
 

Samsung bringt angeblich 360-Grad-Kamera für Galaxy S7

Laut Medienberichten zeigt Samsung auf dem "Galaxy S7-Event" (21. Februar in Barcelona) eine 360-Grad-Kamera. Sie verbindet sich über Bluetooth mit dem Smartphone. Ob die vermutlich "Gear360" genannte Kamera auch mit anderen Smartphones kompatibel sein wird ist noch unklar.

Bei der Gear 360 handelt es sich um ein Nebenprojekt des "Project Beyond"-VR-Projektes von Samsung. Das Gerät wird über zwei 180-Grad Fischaugen-Objektive zur Aufnahme von 360-Grad-Fotos und -Videos verfügen. Die Kamera hat einen eigenen Speicher sowie einen eigenen Akku.

Die Software beinhaltet unter anderem Galerie-,Weißabgleichs- und ISO-Einstell-Funktionen. Man kann mit einer Linse (1920x1920 Pixel) im 180- oder mit beiden Linsen (3840x1920 Pixel) im 360-Grad-Modus arbeiten. Es gibt verschiedene Betrachtungsmodi wie VR-, Dual- oder Panoramc-View.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trusty77
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kamera, Samsung, Grad, Galaxy, S7
Quelle: netzwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2016 02:16 Uhr von Politessendutzer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Handyfotos sind nur geknipse es geht nichts über eine Vollformat SLR.
Kommentar ansehen
03.02.2016 04:43 Uhr von Rongen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Werbung

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?