02.02.16 18:29 Uhr
 96
 

Erfurt: Augustinerkloster ist ein Kandidat für das Weltkulturerbe

Das Augustinerkloster in Erfurt soll nach den Vorstellungen des Bundeslandes Thüringen schon bald dem UNESCO-Welterbe angehören. Über einen entsprechenden Antrag soll im kommenden Jahr entschieden werden.

Luther verbrachte hier sechs Jahre seines Lebens als Mönch. Er wurde hinter den Mauern des Klosters dazu inspiriert, sich später der evangelischen Kirche entgegen zu stellen.

Neben dem Kloster in Erfurt sind auch das Schloss Hartenfels in Torgau und die bayrische Veste in Coburg Kandidaten für das Weltkulturerbe. Es könnten demnächst bis zu 18 weitere Luther-Orte auf dieser Liste stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kandidat, Erfurt, Weltkulturerbe
Quelle: mdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: "Innovation" - Messe in Izmir öffnet ihre Pforten
Alice Schwarzer erwirkt Verbot gegen Buch über eine lesbische Affäre von ihr
Ludwig II.: Der letzte Brief des Märchenkönigs ist nun aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BAMF: weniger als 300.000 neue Flüchtlinge trotz 468.000 Asylanträgen
Interview: Sigmar Gabriel verteidigt Stinkefinger gegen pöbelnde Neonazis
Gabriel fordert jetzt Obergrenze für Integration


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?