02.02.16 16:50 Uhr
 1.331
 

Berlin: Jim Reeves von der Eurodance-Band "Squeezer" wurde wahrscheinlich ermordet

Der Musiker Jim Reeves ist tot: Man fand seine Leiche in einem Berliner Hostel.

Das Mitglied der Eurodance-Band "Squeezer" wurde nur 47 Jahre alt. Die Polizei geht von einem Mord aus, Ermittlungen laufen.

Reeves war auch ein erfolgreiches Model und in Kampagnen von C&A, Swatch, Sony und Schöller Mövenpick zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Band, Squeezer, Jim Reeves
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2016 23:59 Uhr von In.vest
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
R.I.P.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?