02.02.16 12:03 Uhr
 76
 

Radebeul: Brand in Gartenlaube

In der Nacht zum gestrigen Montag gegen 23:50 Uhr kam es in einer Gartensiedlung in Radebeul im Kreis Meißen (Sachsen) zu einem Brand in einer Gartenlaube.

Weil der Hydrant zu schwach war, hatten die Freiwilligen Feuerwehren Radebeul-Ost, Radebeul-Kötzschenbroda und Radebeul-Wahnsdorf zunächst Probleme bei den Löscharbeiten, fanden dann aber einen besseren Hydranten.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Radebeul, Gartenlaube, Hydrant
Quelle: mopo24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2016 12:30 Uhr von CommanderRitchie
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Au weia....
und in Hildburgshausen auf dem Pulverweg hat gestern ein Papierkorb geraucht....
Mehrere Anwohner konnten ein ausbrechen des Feuers mit gefüllten Trinkflaschen löschen.
Ironie off

[ nachträglich editiert von CommanderRitchie ]
Kommentar ansehen
02.02.2016 12:36 Uhr von doncazadore
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja, eine der wichtigsten nachrichten für deutschland und die welt.
Kommentar ansehen
05.02.2016 01:58 Uhr von Politessendutzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
who cares ?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?