02.02.16 10:34 Uhr
 2.099
 

Langgezogener Audi A8 mit sechs Türen

Was hat Audi mit seiner Luxuslimousine A8 vor? Erlkönig-Aufnahmen zeigen eine bislang noch nie dagewesene Variante des Flaggschiffs aus Ingolstadt: Eine gestreckte Langversion mit sechs Türen.

Ebenso auffällig ist der Umstand, dass der Prototyp unverhüllt Testkilometer abspult. Handelt es sich um einen Erlkönig-Mule, der bereits das Fahrwerk der nächsten Generation unter der aktuellen Karosserie in sich trägt?

Im Innenraum verfügt der A8 über drei Sitzreihen, die mittlere besteht aus zwei Einzelsitzen. Interessant könnte eine Stretchlimo mit vier Ringen vor allem für die Politik und deren Staatsbesuche sein, auch eine exklusive Einzelanfertigung ist möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Audi, Erlkönig, Audi A8
Quelle: autozeitung.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2016 11:23 Uhr von nachoben
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Oder es ist garkein Erlkönig und der A8 wurde durch jemand anderes als Audi zu einer Stretchlimousine umgebaut?!
Kommentar ansehen
02.02.2016 12:05 Uhr von Schlappeseppel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Elektroantrieb ?
Kommentar ansehen
02.02.2016 20:01 Uhr von dr-snuggles
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nene, nix elektro... sparsame 40liter auf 50km oder so...
spass beiseite, das teil hat schon was. und dann wirklich mit elektroantrieb und akzeptabler reichweite.

wenn man bedenkt, das im 2 WK in berlin elektro LKW von einer brauerei unterwegs waren, und das den ganzen tag.... keine ahnung wie schnell die waren, aber es muß ja funktioniert haben.
jetzt noch 70 jahre entwicklung drauf und wir hätten heute ein super E auto gehabt... aber die öl industrie wird da noch ne ganze weile bremsklotz spielen
Kommentar ansehen
20.03.2016 17:38 Uhr von mace_windu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas hatte Mercedes vor einigen Jahrzehnten auch schon im Angebot

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?