02.02.16 08:56 Uhr
 1.308
 

Aus Katar: Ist das der hässlichste Sportwagen des noch jungen Jahres?

In Katar wird demnächst der "Elibriea" enthüllt. Dabei handelt es sich um den ersten von Abdul Wahab Ziaullah in Katar entwickelten Sportwagen.

Der Supersportwagen existiert bislang nur als Prototyp und sorgt mit seiner umstrittenen Optik für viel Gesprächsstoff.

Momentan leistet er 537 PS, angedacht sind in einer späteren Version aber bis zu 800 PS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sportwagen, Katar, Elibriea
Quelle: krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2016 10:58 Uhr von Zintor-2000
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Großteil stammt das Design vom Veyron. Lediglich ein Bodykit wurde angebracht. Das dieses Bodykit sehr hässlich ist, ist wohl wahr.
Kommentar ansehen
02.02.2016 14:13 Uhr von Schlappeseppel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tarnkappen Optik. Ob er damit dem Polizei - Radar entgehen kann ?
Kommentar ansehen
03.02.2016 10:14 Uhr von ressam1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich hässlich !

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine soll hohe Geldstrafe bekommen: Einreiseverbot für russische ESC-Sängerin
Opfer des U-Bahn-Treters sagt in Prozess aus: "Habe monatelang gelitten"
Daniel Brühl und Fatih Akin bestimmen künftig Oscar-Gewinner mit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?