01.02.16 19:21 Uhr
 389
 

Fußball: FC Bayern München verpflichtet Serdar Tasci wegen der vielen Verletzten

Der FC Bayern München muss in der Abwehr auf verletzte Spieler verzichten und hat sich nun nach einem Ersatz umgesehen.

Man verpflichtete Serdar Tasci, der derzeit bei Spartak Moskau spielt und bereits 14-mal in der Nationalmannschaft auflief, auf Leihbasis.

"Wir sind froh, dass wir kurzfristig die Möglichkeit bekommen haben, einen Spieler wie Serdar Tasci zum FC Bayern zu holen", so Sportvorstand Matthias Sammer: "Er ist in der Lage, uns mit seiner Qualität und Erfahrung sofort zu helfen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Serdar Tasci
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lothar Matthäus kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern München
FC Bayern München: Thomas Müller wird Online-Trainer für Fußballtricks
Fußball/FC Bayern München: Spielt man nun mit zwei Stürmern unter Ancelotti?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2016 22:53 Uhr von Farin-123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ist jetzt kein top top top transfer, aber in der aktuellen situation sehr sinnvoll, man weiss ja nicht ob der letzte mohikaner badstruber als innenverteitiger auch noch ausfällt...
Kommentar ansehen
02.02.2016 00:50 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, dass er sich durchsetzt und alle Zweifler lügen straft :-P

Aber dann will ja keiner mehr was gesagt haben :-D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lothar Matthäus kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern München
FC Bayern München: Thomas Müller wird Online-Trainer für Fußballtricks
Fußball/FC Bayern München: Spielt man nun mit zwei Stürmern unter Ancelotti?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?