01.02.16 17:57 Uhr
 490
 

Ägypten: 18-Jähriger erklomm die Cheops-Pyramide - Polizei nimmt ihn fest

Andrej Ciesielski, 18 Jahre aus München, ist auf die höchsten Pyramide der Welt geklettert. Seine Fotos, die er dort schoss, postete er auf seinem Instagram-Account.

Der Polizei hatte es allerdings nicht gefallen, dass der 18-Jährige auf die höchsten Spitze der ägyptischen Pyramide geklettert war. Diese nahm den Mann für kurze Zeit fest, lies ihn jedoch nach einer Befragung wieder frei.

Auf dem Instagram-Account sind ähnliche Fotos des 18-Jährigen zu sehen. So sind Kletter-Aufnahmen aus Hongkong und Dubai zu bewundern.


WebReporter: Supi200
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Zeit, Pyramide, Cheops
Quelle: heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigem zu Tode penetriert
Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2016 18:06 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mit 18 hat man noch träume.......
Kommentar ansehen
01.02.2016 18:24 Uhr von Winkle
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
naja, der Ausblick ist schon nicht übel...
Kommentar ansehen
01.02.2016 18:49 Uhr von gofisch
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
das wäre mir zu viel mühe - eine drohne tut´s auch.^^ xD
Kommentar ansehen
01.02.2016 20:40 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Idiot
Kommentar ansehen
01.02.2016 20:52 Uhr von Nasa01
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Andrej Ciesielski,"
Ist jetzt nicht wirklich ein typisch bayerische Name.

Aber bei den Russen sind solche Sachen in.
Auf Funkmasten steigen, mit dem Fahrrad einen Staudamm runterbrettern und dergleichen mehr.

Die Pyramide hat tausende von Jahren überstanden. Die wird mit der Selfie-Generation auch fertig.
Kommentar ansehen
01.02.2016 23:46 Uhr von sbkmannie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier seine Seite:
https://andrejcie.com/
Kommentar ansehen
02.02.2016 00:17 Uhr von IRONnick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist auf jeden Fall eine Aktion, auf der er sein ganzes Leben lang zurückblicken kann !
Find ich gut, würde ich auch mal gerne machen.
Kommentar ansehen
02.02.2016 12:46 Uhr von LhJ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein klarer Fall von "rich kid". Langeweile, nix zu tun und zu viel Geld.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?